Letze Frage vor kauf Sweet 15

von AlBundy, 02.01.06.

  1. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.01.06   #1
    Hi ich steh grad kurz davor den Warwick Sweet 15 zu bestellen,
    problem ist ich hab ihn noch nicht wirklich gehört, ich kenne kaum bassisten un hier in der nähe gibt es nur 1 Musikgeschäft das führ aber nur peavey bass amps und davon auch nur ganz wenig.

    Jedenfalls würd ich ihn kaufen, jetzt weiß ich aber nich ob er auch das richtige is für Punkrock?
    bands: blink 182,nirvana,bowling for soup, green day, ...
     
  2. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 02.01.06   #2
    Wenn du in Stuttgart wohnst, fahr doch mit der S-Bahn zum Soundland nach Fellbach, die ham den Massenweise da. Wenn er dir Gefällt kannst ihn ja auch gleich mitnehmen, die Preise im Soundland sind ziemlich gut.
    Ich persönlich mag die Warwick amps nicht so. Die sind mir zu Mulmig. Für Fingerstyle OK aber sonst nicht wirklich besonders.
    In der Preisklasse gäbs noch Ashdown, die gefallen mir besser.
    Das Soundland hat soweit ich weiß auch nemesis Sachen da. Die sind auch bezahlbar und wären ein antesten Wert...
     
  3. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.01.06   #3
    ich dacht immer Soundland wär nur ein Online händler , ich schau mal ob ich da vorbei komm die tage
     
  4. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 02.01.06   #4
    Ich bin selbst kein Experte, spiele den Sweet 15 aber öfter mal bei mir in der Schule und würde sagen, dass man für den Preis nicht mehr Amp kriegen kann. Ich würde das Teil als Allrounder bezeichnen, mit dem Du auch die von dir angesprochene Musikrichtung spielen kannst. Antesten ist sicher nicht verkehrt, damit du wirklich weißt, was Du da kaufst, aber ich kann ihn dir nur empfehlen!
     
  5. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 02.01.06   #5
    Dem kann ich mich nur anschließen - ich habe selber den Sweet15 und bin der Meinung, dass man in dieser Preisklasse (366,-) kaum was vergleichbares bekommt.

    :great:
     
  6. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.01.06   #6
    ich hätte 450€ maximal...aber das ändert nicht viel denk ich
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 02.01.06   #7
    bei eBay kannst du für den Kurs mit Glück den kleinen Quantum von HK schießen
     
  8. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #8
    also ich bin nicht so für combos. es dauert nicht lange da will man etwas größeres haben.
    Für 450 Euro bekommst du schon ein half stack.
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.01.06   #9
    vielleicht
    aber das ist dann im Vergleich zu ner Kombo in der PReislage noch mehr Müll
     
  10. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #10
    ich glaube nicht das warwick in ihrem top schlechtere komponenten verbaut als im sweet 15

    MfG

    young_bassman
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.06   #11
    450€??
    warwick halfstack? wie das denn bitte?
     
  12. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #12
    ne nur das top von warwick und ne hartke 4*10 box da biste mit 440 euro dabei
     
  13. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 03.01.06   #13
    Würde ich allerdings auch bevorzugen... 150 Watt sind nicht soooo dolle...
     
Die Seite wird geladen...

mapping