Lichtwechsel Live mit Funksteckdosen möglich??

von Hetfield89, 15.04.07.

  1. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 15.04.07   #1
    Hallo, mein Vater hatte sich bei Pearl diese Funksteckdosen bestellt:
    http://www.pearl.de/p/PE5629-FreeTec-Funksteckdosen-Set-4-Stueck-mit-Fernbedienung.html

    Nun haben wir am 21.04. einen Auftritt und ich mache dort die Technik. Nun wollte ich wissen ob es möglich wäre, unsere 4 Scheinwerfer in jeweils eine Steckdose und vom Mischpult-Sitz aus mit der Fernbedienung die Lampen wechseln?

    Versteht das bitte nicht falsch, es geht nicht darum eine professionelle Lightshow zu machen sondern einfach mal im Solo die Blaue lampe aus oder so also ab und zu mal ne Lichtänderung.

    Wäre das möglich oder könnten wir uns damit das Leuchtmittel und sogar die Lampen zerhauen? Es wäre unsere einzige möglichkeit, sieht ja sonst auch etwas langweilig aus andauernd alle Lampen an!!!

    Danke schonmal!
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 15.04.07   #2
    sofern du die max 1000W Schaltleistunf pro Funkdose einhälst, und dich innerhalb der Reichweite des Empfängers befindest, sollte es gehen.
    Ich denke das es sich aber nicht wirklich lohnen wird (ums vorsichtig zu formulieren) und du mit ner sauber ausgeleuchteten bühne wohl besser dran sein wirst, als mir dem Rumgeschalte zwischen diesen Funkdosen..
    Aber wenn dus Probieren willst, warum nicht. Aber bitte die max Schaltleistung beachten
     
  3. Hetfield89

    Hetfield89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 15.04.07   #3
    Also wir haben 3 PAR 64 mit 500W Leuchtmittel. Geht es also damit? DAnke schonmal für die Antwort
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.04.07   #4
    Gehen wird es, nur bezweifel ich dass es showmäßig einen Unterschied machen wird ob die 3 Scheinwerfer nun dauernd an sind, oder hin und wieder mal einer ausgeht :D
    Aber gut, das steht hier ja garnicht zur Debatte...
     
  5. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 15.04.07   #5
    Funktionieren wird das grundsätzlich schon, nur hat man bei den Teilen oft das Problem, daß sie sehr verzögert schalten. Somit lässt sich eine einigermaßen musiksynchrone Show meist nicht realisieren.
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.04.07   #6
    Aber ob dass bei 3 PAR-Scheinwerfern welche nur hier und da zum Solo mal die Farbe wechseln sollen überhaupt nötig ist?
    Bei semiprofessionellen Anwendungen schon, auch wenns nur 3 PAR's sind, aber
    wenn schon vom Treadhersteller Funksteckdosen im Bezug auf Beleuchtungstechnik erwähnt werden, kann man avon ausgehen dass es sich nicht um o.g. Anwendungen handelt.
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.04.07   #7
    stell mir gerade vor, wie 124 LightOps mit 124 Funkfernbedienungen hinter der Bühne Knöpfchen drücken und vorne das Licht flackert, man wär das ein spektakel :D

    machbar ist es, aber mit ein bisschen mehr geld bekommt man schon eine per fußschalter steuerbare lichtsteuerung. praxiserprobt, tuts, und fertsch :great:
     
  8. Washer1989

    Washer1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.07
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #8
Die Seite wird geladen...

mapping