Liebe Computerfreaks helft mir....

von Bierschinken, 30.10.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 30.10.05   #1
    ...denn ich habe folgendes Problem:

    Ich hab mein Windows-System (XP-Professional) mit der Boot-CD gestartet und repariert. Danach hab ich wie gewohnt alle Treiber neu installiert, dabei ist folgendes Problem aufgetreten.....ich habe keinen Sound mehr!...alles Stumm!

    Daas Prob. ist das mein Rechner keinen Audiocontroller erkennt.
    Ich bin echt ratlos.
     
  2. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.10.05   #2
    auf alle fälle fehlt der richtige treiber.
    hast du ne soundkarte onboard?


    probiers einfach mal so:

    einen neuen treiber installieren und windows selber danach suchen lassen. wichtig: du musst währenddessen online sein!


    wenn das nicht klappt:
    rechts mausklick auf arbeitsplatz---->eigenschaften-->hardware-->gerätemanager und dann den namen deiner soundkarte herrausfinden----->im internet (per google) nach dem treiber suchen.
    falls im gerätemanager kein name aufgeführt ist musst du schauen ob der name der soundkarte vll auf der soundkarte selbst steht.
     
  3. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 30.10.05   #3
    Jo helft ihm schnell bevor der THread dicht ist!! :D
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 30.10.05   #4
    Hallo Bierschinken,

    hast Du OnBoard-Sound (Sprich: Soundchip) oder eine Soundkarte?

    Ist ersteres der Fall, gehe ins BIOS (beim Hochzählen des RAMs beim Boot Entf drücken) und deaktiviere den Audio-Controller. Ist meistens unter "Adavanced BIOS Features" oder ähnlichem zu finden. Speichere die Einstellung und starte den Rechner neu. Jetzt existiert offiziell kein Audio-Controller mehr.
    Jetzt starte den Rechner wieder neu, gehe wieder ins BIOS, aktiviere den Audio-Controller wieder, speichere die Einstellung und starte den Rechner erneut.
    Jetzt müsste beinm Hochfahren von XP die Meldung erscheinen, dass ein neues Gerät gefunden wurde.
    Ist dies nicht der Fall, gehe in Start=>Einstellungen=>Systemsteuerung=>System=>Hardware=>Gerätemanager

    Dort müsste irgendwo das nicht-installierte Gerät zu finden sein und per Doppelklick darauf kannst Du in den Eigenschaften die Treiber installieren.

    Hast Du eine Soundkarte, verzichtest Du auf die Sache mit dem BIOS und steckst einfach die Karte einmal raus, fährst XP einmal hoch und wieder runter, baust sie wieder ein und startest XP erneut. Dann müsste auch hier die Hardware beim Boot erkannt worden sein. Wenn nicht, wie oben auch in den Gerätemanager gehen.

    Hilft beides nichts, gehe wie folgt vor:
    Es gibt auch Hardware (selbst wenn es ein Ausnahmefall ist), die überhaupt erst gefunden wird, wenn die Treiber vorhanden sind auf dem System. Dann kannst Du als letzte Option versuchen, den Treiber per Installations-CD zu installieren (über das Setup) ohne, dass die Karte zuvor gefunden wurde. Nach dem Neustart kannst Du dann das Glück haben, dass sie tatsächlich gefunden wird.

    Wenn es dann nicht geht: Probier erst einen alternativen Steckplatz auf dem Mainboard aus und danach eine alternative Karte (fallst Du eine auftreiben kannst).

    mfg. Jens
     
  5. Axolotl

    Axolotl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    da wo Chaos Keeper, nur woanders
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    634
    Erstellt: 30.10.05   #5
    Genau dasselbe Problem hatte ich auch gerade.
    Hab Windows neu installiert und danach wurde kein Audiocontroller gefunden, und im BIOS auf den ohnehin unbrauchbaren, da ein penetrantes Fiepen verursachenden Onbaord-Sound zu schalten hat auch nichts gebracht.

    Letztendlich habe ich einfach die Soundkarte in einen anderen Mainboard-Slot gesteckt und sofort wurde sie gefunden und die treiber von der CD installiert. Keine Ahnung, ob das nicht auch einfacher gegangen wäre, aber Windows hat definitiv keinen Audiocontroller erkannt, nichtmal den Mainboard-eigenen, darum wüsste ich nicht, wie das sonst zu lösen wäre
     
  6. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 30.10.05   #6
    Ich hatte das auch als ich Windows neu installiert hatte.

    Hast du die Service Packs installiert?

    Ansonsten habe ich einfach die Soundkarte deinstalliert, dann ging es irgendwann nach ein bisschen rumfummeln.
     
  7. Seelendieb

    Seelendieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    17.03.12
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 30.10.05   #7
    selbiges Problem hatte ich auch. Nach einer Reparations-Installation von Windoof wurde die Soundkarte(onboard) nicht mehr erkannt und auch Treiber aus dem Internet sowas 50.000mal die Treiber von Cd installieren wollten keine Abhilfe schaffen.

    Das was am Schluss übrig blieb war die komplette Formatierung der Festplatte und Neusinsstallation von Windoof.

    greetz
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.11.05   #8
    Also, es handelt sich um ne On-Boardkarte.

    Das mim Bios hatte ich schon gecheckt....werde die Sache mit dem deaktivieren/aktivieren mal ausprobieren.

    Den neuesten Treiber habe ich...

    Deer Hardwaremanager erkennt das Gerät net....


    Wenn ich im Optionsmenü meines Treiber-Programms, welches auch den MIDI-Sound kontrolliert (das funktioniert!), irgendwelche Einstellungen vornehme erhalte ich die Fehlermeldung ´´digital Output is taken by another application´´ ...ich kann mir aber nicht erklären wie wo was das übernommen haben soll.

    ...ich hab echt keine Lust den Scheiss zu formatieren und Windows neu drauf zu packen:(
     
  9. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 01.11.05   #9
    hast du schonmal die neusten chipsatztreiber für dein mainboard installiert?
    wenn du nich wissen solltest was du drinne hast lad dir cpu-z runter dort bekommste es dann angezeit (musst mal bei google gucken)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.