Lieber Gebrauchte Gibson LP für 630 oder neue Ephi?

von ni-k, 06.04.07.

  1. ni-k

    ni-k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #1
    Hey Ho Leute,
    Was würdet ihr machen? Lieber ne gebrauchte Gibson (ich kenn den Verkäufer, weiß dass die Gitarre in einem gutem Zustand ist, obwohl sie schon recht alt ist [ist die erste mit gewölbtem Korpus]) oder ne Ephi, evtl ne Custom oder sowas! Kosten für die Gibson wären 630 die Ephi wäre neu wahrscheinlich dann so bei 470!

    bitte schnell antworten, muss mich heut Abend noch entscheiden
     
  2. Iljak

    Iljak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 06.04.07   #2
    Ganz klar die Gibson, wenn die wirklich so alt ist, dann ist die ordentlich was wert...:great:
     
  3. jagstang1

    jagstang1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.04.07   #3
    Gibson, Gibson, Gibson!!!!! Was ist es für ein Gibson Modell?
     
  4. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 06.04.07   #4
    Würde es riskieren. Falls sie wirklich alt und funktionsfähig ist, ist sie vielleicht mit vieeel Glück schon einen Rarität. Da reizt es ja schon jemanden sie sofort danach für das mehrfache zu verkaufen ;)
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.227
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.986
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 06.04.07   #5
    Hi ni-k,

    'ne alte gebrauchte Gibson für 630,- € :confused: Die wollen wir alle sehen, bzw mal das Modell (evtl. die Seriennummer) wissen, dann kann man da mehr sagen.

    Greetz :)
     
  6. Flower King

    Flower King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Nähe Münster
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    284
    Erstellt: 06.04.07   #6
    Jo ich weiß net, wieso weiß er dass das die erste mit gewölbten Korpus war (wann warn das? ^^) und dann verkauft er so ein Schatz für 630€. Na ich würd mich wirklich informieren.
     
  7. holsa_olm

    holsa_olm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    576
    Erstellt: 06.04.07   #7
    Hi!

    Hast du beide Modelle schon angespielt? Oder kaufst du blind?

    Für den Preis muss es ja fast ne alte Studio sein, anders kann man sich das fast nicht erklären (ausser dein Freund hat keine Ahnung was er da verkauft...)

    Unter Umständen ist die Gibson auch nicht so besonders, (über die Qualität mancher Modelle bei den "billigen" Gibsons wird hier ja oft heftig diskutiert... obwohl: über die Epis auch ;))

    Ich würde hier aber nicht pauschal dei Gibson nur wegen dem besser klingenden Namen und der Kopfplatte als die bessere Gitarre hinstellen... Auf jeden Fall würde ich die Modelle anspielen, und das nehmen, was dir besser gefällt; das scheint nur etwas spät zu sein da die meisten Musikhändler wahrscheinlich schon geschlossen haben ;)


    mfg
     
  8. kerry-206

    kerry-206 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    5.09.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #8
    wenn da nichts faul is, ganz klar die Gibson. für 630? ich würd die sofort nehmen, klingt nach nem super Schnäppchen
     
  9. ni-k

    ni-k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #9
    ich weiß jetzt leider nicht viel mehr, aber der Preis wird schon in etwa stimmen, die wird nicht viel mehr wertsein, vlt 50 euro, aber mehr net!

    Mir gehts vielmehr darum, dass ich ne Gitarre ham will, zum selber bespielen, und ich habe die jetzt einmal gespielt, das war ein ziemlich gutes Spielgefühl! Heute hab ich dann ne Epiphone gespielt, die war vom sound jetzt nicht viel schlechter, aber hatte einfach nicht dieses gute Spielgefühl!
    Andererseits konnte ich mir das nicht erklären, da die aus gleichem Holz bestehen, etc. und halt nunmal 5 Tage dazwischen lagen, so dass ich vielleicht sie auch einfach nur besser in erinnerung hab!
     
  10. holsa_olm

    holsa_olm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    576
    Erstellt: 06.04.07   #10
    Ja, das mit dem "die erste mit gewölbten Korpus" klingt jetzt schon etwas irritierend, da sich das Design der Les Paul ja eigentlich nie revolutionär verändert hat; die Decke war ja immer gewölbt, wobei ich jetzt nicht weiß op der "gewölbte Korpus" was anderes ist... Kenn mich auch zu wenig mit LP-Modellen aus um dir genaue Auskunft darüber zu geben... (unsere Experten sin gefragt ;))

    Ich glaube aber dass hier niemand dir großartig weiter helfen kann, da keiner weiß welches Modell es ist und wie es klingt. Wenn der Sound und die Bespielbarkeit dir bei der Gibson besser gefallen hat, nimm die Gibson.

    Nur ne beiläufige Frage: Wie lange spielst du schon?
    Anfangs kann man (oder konnte ich zumindest ^^) mal nicht ne 200 von ner 1500 Euro Gitarre unterscheiden ;)

    Die Entscheidung musst du aber schlussendlich selber treffen ;)

    mfg
     
  11. ni-k

    ni-k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #11
    naja, gitarre im allgemeinen seti 10 jahren, e-gitarre seit 5, also ich bin net der freak, aber ein bisschen was kann ich schon ;)
     
  12. ni-k

    ni-k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #12
    sop ich hab mich jetz entschieden dass ich sie nehm, ist ne gibson studio 2000er
     
  13. holsa_olm

    holsa_olm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    576
    Erstellt: 06.04.07   #13

    Ok, dann hab ich mich wohl geirrt ;)
    Also dann müsstest du die Unterschiede aber eigentlich raushören ^^(wenn welche vorhanden sind...)

    Warum verkauft sie dein Freund überhaupt?

    mfg

    EDIT: Seh gerade dass du dich entschieden hast... Dann viel Spaß damit ;)
     
  14. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 06.04.07   #14
    Also wenn die einigermaßen dem Durchschnitt entspricht und nicht voll verhunzt wurde dann hast du zu DEM Preis ein super Deal gemacht :great:
     
  15. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 07.04.07   #15
    630 Euronen für ne gebrauchte Klampfe??? Seit ihr wahnsinnig:D

    Auch wenn Gibson drauf steht und man sie eventuell wieder für nen akzeptablen Preis verkaufen könnte.
    Aber wer kauft sich eine Gitarre mit dem Gedanken, sie später wieder verkaufen zu können:screwy:
    Habt ihr nicht auch lieber was neues in den Händen?

    Oder bin ich ein Exot, wenn ich das Geld eher in eine neue Gitarre investieren würde, anstatt mir eine Gitarre mit womöglich abgenutztem Griffbrett zu kaufen:D

    Seit ihr alle so Markengeil oder was :D
     
  16. helga_tokai

    helga_tokai Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    443
    Erstellt: 07.04.07   #16
    Ich würde mir nie wieder ne neue Gitarre kaufen. Da fehlt es an so vielen Sachen. Charme, Charakter, Preisstabilität, um nur ein paar zu nennen.
    Würde mir davon abgesehen auch keine Gitarre vom großen G oder grossen F kaufen, es sei denn ich kann damit bei einem sofortigen Verkauf schnelles Geld verdienen. Also bin ich noch ein anderer Exot. :D

    BTT: Viel Spass mit deiner neuen Gitarre.
     
  17. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.04.07   #17
    Hmmm also ich hätte mich eher für di eneue Epi entschieden, aber gut , wer unbedingt ne Gibson besitzen will, der hat so eine. Ich spiele 2 Epis un dbin mehr als zufrieden damit. Bei mir muss ned unbedingt G oder F drauf stehen, wobei Epi wirklich ein gutes Mittelding ist
     
  18. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 07.04.07   #18
    Es ist einfach Fakt das die alten Modelle Qualitativ wesentlich besser sind. Vor allem die von Gibson. Es haut einen zwar ganz schön um ein so altes Gibson Modell für NUR 630 Euro zu verkaufen, aber ich empfehle: anschaun, anspielen und wenn alles passt natürlich kaufen! Eine neue LP von Epiphone erreicht nicht im geringsten den Qualitätstandart wie die Gitarren damals hatten, auch wenn das eine schlechte Gibson aus alten Jahren ist.
    Es sei denn du stehst auf den alten Sound nicht, persönlich suche ich solche Gitarren aber manche können mit dem Zeug eben nichts anfangen.
     
  19. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.04.07   #19
    hi don kanaille!
    dein enthusiasmus in ehren - aber bei ´ner 2000er "studio" von einem "alten gibson-modell" zu sprechen ist doch etwas übertrieben ;)

    abgesehen davon würde ich natürlich auch der gibson den vorzug vor ner epiphone geben!

    der preis von 630,- ist nicht schlecht, aber auch kein super-schnäppchen.

    cheers - 68.
     
  20. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 07.04.07   #20
    nur noch gebraucht, man kriegt einfach mehr gitarre fürs geld, ich wurd beim gebrauchtkauf bis jetz noch nich einma enttäuscht, sehr empfehlenswert.

    das gleiche gilt für verstärker, die werden auch nur noch gebraucht gekauft, dat bringt nix hunderte euros mehr für neue sachen auszugeben nur damit die nach 2 wochen auch innem gebrauchten zustand sind ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping