Limmerbass 115

von TrackOne, 05.06.16.

Sponsored by
QSC
  1. TrackOne

    TrackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.15
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.06.16   #1
    Moin,

    ich habe vor mir 2 neue Bässe zu bauen und mir sind nun die Limmerbässe ins Auge gefallen. Nun habe ich etwas recherchiert und leider keine Plöne sonder lediglich fertige Gehäuse für viel Geld gefunden. Nun zur Frage: Gibt es hier zufällig jemanden der solche Pläne besitzt und diese sogar weiter geben würde? :)

    lg. Jannick
     
  2. HenrySalayne

    HenrySalayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.13
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    1.927
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    13.273
    Erstellt: 05.06.16   #2
  3. TrackOne

    TrackOne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.15
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.06.16   #3
    Für einen Schüler ist das leider viel Geld...
     
  4. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    465
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 06.06.16   #4
    Hallo Jannick, hallo Henry,

    ja, aber vielleicht ein bißchen weniger Geld völlig in den Sand setzen, ist noch teurer. Informiere Dich bitte, was beim Boxenbau auf Dich zukommt. Ich habe vor wenigen Tagen einen Speaker in einer Doppelfünfzehner ausgetauscht. Wenn Du dort hinein schaust, ist es schon sehr aufwändig, in der Box alles stabil zu bekommen. Schau Dir mal gute Boxen von innen an; wahrscheinlich gibt die Tube auch einiges her. Wenn Du dann immer noch der Meinung bist, Du schaffst das, dann los.

    Berechne aber vorher das Material: Holz, ggf. auch für einen Rahmen, Griffe, Rollen, Schrauben, Einschlagmuttern, Lack, Dämmmaterial, Werkzeug. Wenn der SELBSTBAUSPASS im Vordergrund steht, dann okay...

    Gruß Jürgen
     
  5. TrackOne

    TrackOne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.15
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.06.16   #5
    Alles klar :D wäre nicht mein erster Subwoofer und ein Kumpel ist Tischler von daher denke ich dass das Glatt geht :)
     
  6. HenrySalayne

    HenrySalayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.13
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    1.927
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    13.273
    Erstellt: 10.06.16   #6
    Dann kaufst du dir für den Anfang eben nur einen Bass.
    Die meisten Pläne für Limmer-Bässe im Netz sind falsch. Dann kannst du den einen Bass ausmessen und nachbauen. Der 115 ist übrigens kein halber 215 - das funktioniert nicht.

    Wenn du kein Geld hast schau doch mal bei Jobst oder such nach Achenbach. Die Konstrukte sind einfacher zu bauen, kompakter und können auch günstiger bestückt werden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping