Line 6 pod 2.0

von jimi77, 23.06.08.

  1. jimi77

    jimi77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #1
    Hi, :)

    ich wollte euch fragen wie ihr den pod 2 findet, ob er sein Geld wert ist und zum weiterempfehlen ist. Ich suche schon länger ein gutes Effektgerät, weil mein derzeitiges mir nicht genung ist. Laut den Beschreibungen und Tests die ich gelesen habe soll es nicht schlecht sein. Die Musikrichtung die mich interessiert ist Blues und Rock (ein bisschen Metal) und deshalb frage ich ob es für mich geeignet ist.
    Vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Alternativen nennen :D

    Danke :)
     
  2. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 23.06.08   #2
    Zum üben zuhause ja, da ist das ein prima Gerät.

    Zum vor dem Amp hängen nein, dafür ist der POD nicht da.

    Zum über PA spielen - noch nie ausprobiert ;)
     
  3. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #3
    was bedeutet zum vor den amp hängen :o
     
  4. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 23.06.08   #4
    gitarre in den pod, pod in den amp...
     
  5. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #5
    @telekaster wie soll man sonst mit effektgerät spielen ? :confused:
     
  6. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 24.06.08   #6
    Der POD ist kein Effektgerät. Das wird nicht funktionieren, da man keine Boxen-Simulation abschalten kann, man kann einzig und alleine die Tube Amp Einstellung wählen die halbwegs neutral klingt, aber auch das ist suboptimal.

    Was du suchst ist ein Multieffektgerät. Boss-GT 6-10 oder wieviele es davon gibt etc, hab ich keine Erfahrung mit.
     
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 24.06.08   #7
    Das wird wohl der Grund sein, warum es extra an der seite des PODs einen Schalter für die Boxensim gibt :rolleyes:
     
  8. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 24.06.08   #8
    Hat der 2.0 sowas? Ich dachte von den Funktionen her wäre der identisch mit dem Pocket Pod.
     
  9. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 24.06.08   #9
    Ich glaube du meinst die Ampsimulationen, die lassen sich in der Tat nicht abstellen, die Boxensimu (A.I.R.) hingegen schon mit dem von nighthawkz erwähnten Schalter.
     
  10. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #10
    Was ist der Pod denn sonst für ein Gerät :confused:
     
  11. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 24.06.08   #11
    deine frage war:

    was bedeutet zum vor den amp hängen

    darauf meine antwort:

    gitarre in den pod, pod in den amp...

    damit ist gemeint: nicht in den loop....

    also wenn sich jetzt einer von uns beiden verwirrt zeigen sollte, dann doch wohl ich...
     
  12. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 24.06.08   #12
    A.I.R ist nicht die Boxensimulation, sonder die simulierte Abnahme mit einem Mikrophon. Im Prinzip so was wie ein sehr kurzer Hall. Weiters wird der Frequenzgang mit diesem Schalter geändert, damit, falls das POD vor einem Gitarrenverstärker hängt, noch halbwegs brauchbare Klänge herauskommen.

    Im Wesentlichen ist das POD 2.0 aber eine Verstärker-Boxen-Simulation mit ein paar relativ rudimentär integrierten Effekten, die man zur Not auch vor einem Gitarrenverstärker verwenden kann. Am besten jedoch direkt in das Mischpult.
     
  13. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #13
    @miles smiles danke deine Erklärung was der pod hauptsächlich ist war sehr gut
    dann ist der pod 2.0 doch nichts für mich, hab gedacht das wär ein multieffektgerät
     
  14. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Holzkirchen
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    2.302
    Erstellt: 21.09.08   #14
    wie klingt der pocket pod? ich würde den gerne für aufnahmen hernehmen... also um den an den pc anschließen und dann aufzunehmen...
    bringt der in euren augen gescheite Zerrsounds? ich spiel nämlcih hauptsächlich metal...
    Vielen dank schonmal
     
  15. Lord_Saibot

    Lord_Saibot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.08   #15
    Machts eigentlich was, wenn man an den phones- eingang vom pod direkt ein paar boxen dranhängt?
    Bei mir klingt er mit verstärker etwas verwaschen... liegt aber wahrscheinlich am verstärker.
     
  16. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 22.09.08   #16
    Abgesehen davon, dass das der Kopfhörer-Ausgang sein wird, macht's im wahrsten Sinne nichts, du wirst auch kaum etwas hören. ;)

    Wenn du das POD an einen Gitarrenverstärker hängst, solltest du den Schiebeschalter beim Ausgang auf "Amp" stellen.

    Am besten klingt's aber über Full-Range Sachen wie Bühnenmonitor, Akustikgitarrenverstärker oder PA-Zeugs.

    Theoretisch gleich wie das POD 2.0.
    Für Metal angeblich nichts, kann ich aber selbst nicht sagen, ich spiele niemals Metal. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping