LIne 6 POD xt Live neuesfloorboard erste Bild

von vettavillenl, 31.08.04.

  1. vettavillenl

    vettavillenl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #1
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 31.08.04   #2
    Line6 reagiert ganz schön heftig auf Vox und Tonelab. Zunächst mit den Preisen und dann mit Technik. Warum nicht gleich? Wird aber wahrscheinlich sündhaft teuer sein...

    Gruß,
    /Ed
     
  3. Timo

    Timo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #3
    Ich hab mein FBV Shortboard... Dat reicht meiner Meinung nach vollkommen für den POD Xt...
     
  4. steve-rothery

    steve-rothery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rheinhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #4
    sündhaft teuer sind die boards von vox auch, also kein unterschied.

    über 200 euros für ein billigheimer plastikschrott-pedal ist wucher, besonders bei preisen von 700 euro für den amp (vox AD120). oder 340 euro für das metallbrett VC-12, lachhaft. und ohne pedal biste total aufgeschmissen.

    der hit ist dazu noch, dass diverse boards nicht kompatibel mit den neueren amps sind, also: wieder amp und board neu kaufen, wer hat denn so viel kohle?

    vox und line6 sollten mal schnellstens was an ihrer produkt- und preispolitik ändern, sonst werden die kaum noch weitere anhänger dazugewinnen.
     
  5. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 02.09.04   #5
    :rolleyes: Tut mir leid aber ich glaube du hast noch nie ein VC4 in der Hand gehabt, das ist komplett aus Metall und die Schalter sind mindestens genau so robust wie Metallschalter des VC12, unabhängig davon können die Händler nach wie vor die Kombinationen aus Amp&Footcontroller günstiger einkaufen. :great:
     
  6. steve-rothery

    steve-rothery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rheinhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #6
    uups, da hat mich der fachmann erwischt... dann hab ich das wohl falsch in erinnerung gehabt ;)

    daß händler die kombinationen aus AD120 und VC-12 günstiger abgeben, habe ich bei meiner derzeitigen suche gemerkt; allerdings sind die preisunterschiede nicht so deutlich, als dass bislang ich von einem "guten" angebot sprechen würde.
    meine anfrage an 3 händler hat ergebnisse zwischen 950 und 960 für die genannte kombination ergeben, das würde einen preis für den controller von 250-260 euro ergeben; und das finde ich immer noch viel zu teuer.

    wobei ich eins klarstellen muss:
    ich liebe den sound dieses amps und suche ihn seit einiger zeit halbwegs günstig zu kaufen. für mich ist das eindeutig der beste modeller in dieser preisklasse, gut zu bedienen und geil im klang.
     
  7. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.09.04   #7
    Wenn man dazu z.B. den Tonelab SE nimmt, wird es eigentlich nicht ganz klar ist, warum dem so sei muss. Letzlich sind die Expression-Pedale auch nicht so teuer, da im Prinzip ein gutesVolume-Pedal, der Rest ist etwas Logik und Schalter. Die können dann aber schon teurer sein. Vielleicht irre ich mich da irgendwo aber ich halte das für eine Unverschämtheit. Sorry Line6 aber 455€ (~900DM) ist einfach zu viel. Das ist ja schon fast ein Tonelab SE!
    :mad:

    Gruß,
    /Ed
     
  8. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 02.09.04   #8
    Sorry, aber ich glaub nicht dass das ein Board für das Pod werden soll, sondern eher ein Tonlab Se "verschnitt".

    Ein Floorboard mit eingebautem podxt um genau zu sein.
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.09.04   #9
    vermutlich ja. daher auch der name "podxt >live<"
     
  10. vettavillenl

    vettavillenl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #10
    Und jetzt eine neue bestatigung daB es ein POD xt Live geben wirt..
     
  11. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.09.04   #11
    Ich finde diese ganzen Boards gnadenlos überteuert.
    Da verdienen die hersteller mehr an den FBs wie an den Amps.

    Son Fußschalter kaufen die zu 10000 ein, für 2-4€ das stück.
    Son Metallgehäuse ist auch nicht die Welt, da wird einfach ein stück Blech zurechtgebogen.
    Und die Elektronik ist auch nicht gerade Bahnbrechend.
    Son großes Floorboard von Line6 kostet 300€.
    Das kostet in herstellungs und materialskosten so vlt. 100-125€ MAXIMUM.
    Der Rest wird kassiert.


    WAs is denn an so nem Teil dran??? 8 Fußschalter + 2 Pedale + Gehäuse.
    Die Fußschalter kriegn die LOCKER für 30€, die 2 Pedale für 30€ schätze ich.
    Das Gehäuse kriegen die für 30-40 oder sowas......
    Mit Herstellungskostenn dann eben rund 125......
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.09.04   #12
    du musst dir vor augen halten dass es im laden 300€ kostet! wenn der laden die teile kauft zwahlt er viel weniger dafür, immerhin will der laden auch was dran verdienen und lagerkosten sind nicht gerade billig!

    d.h. wenn line6 nur 150€ für die herstellung eines floorboards zahlt heißt das NICHT dass die leute 150€ gewinn machen ;)
     
  13. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.09.04   #13

    Jo, das mit den 150€ ist klar.
    Davon werden dann noch ziwschenmänner, transport, lagerung gefüttert....
    Trotzdem überteuert ;)
     
  14. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.09.04   #14
    Ich glaube, dahinter steckt ganz klare Taktik: Mit dem etwas günstigen Gerät den Kunden locken und dann das große Geld durch die kleine Tür machen. Denn wenn man ernsthaft die Teile live einsetzen will, kommt man um die Floorboards nicht herum. Ich kenne das von der Drucker-Industrie: Der Drucker ist billig, die 20ml Tinte kostet de facto mehr. Na vielen Dank! Warum gibt es mit dem PodXT plötzlich neue Boards?

    Gruß,
    /Ed
     
  15. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 02.09.04   #15
    das hab ich in der schule gelernt: ganz einfach
    10% vom preis kriegt der Erzeuger (Line6)
    90% aufschlag (Transport, Zoll, Lagerung usw. usf.)

    und 100% zahlen wir... und jetzt rechnet mal nach wieviel line6 an nem floorboard verdient ;)
     
  16. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.09.04   #16

    Und wie kann man dann Plektren für 40Cent kaufen????
    Da würde Dunlop 4Cent, und der Rest 36Cent kosten.
    4Cent....
     
  17. steve-rothery

    steve-rothery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rheinhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #17
    hi Ed,

    ich habe gesehen, dass du den AD30 von Vox hast. hast du auch ein floorboard dazu gekauft, und wenn ja welches und wie zufrieden bist du damit?
     
  18. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 03.09.04   #18
  19. steve-rothery

    steve-rothery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rheinhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #19
    :p

    ich hätte es mir denken können ... :rolleyes:
     
  20. vettavillenl

    vettavillenl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #20
Die Seite wird geladen...

mapping