Line 6 Pod XT und Floorboard ?

von Blumenhund, 19.09.04.

  1. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.09.04   #1
    Hi

    Ich hab vor mir den schicken Pod XT zu kaufen und hab mich gefragt wie nötig so a floorboard dafür is .
    Also ich brauchs eigentlich nur für daheim zum Üben und zum aufnehmen , nicht für live auftritte oder schnelles umschalten ...
    (und so a billig teil von behringer will i ned )
    Ach und was genau kann man da eigentlich bei dem Teil Updaten ?
    Was haltet ihr von den Sounds und Effekten ?
    Wie is die Bedienung von dem Teil ?

    Danke
     
  2. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.09.04   #2
    du das wurde hier schon dutzende male diskutiert..
    sufu !"
     
  3. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 19.09.04   #3
    Ich hab vor mir den schicken Pod XT zu kaufen und hab mich gefragt wie nötig so a floorboard dafür is .

    Spitze, einfach anstecken und los gehts ;)

    Ach und was genau kann man da eigentlich bei dem Teil Updaten ?

    Mit dem neuen update, hast du doppelt soviele speicherplätze und es sind neue amps und bodentreter dazugekommen.

    Was haltet ihr von den Sounds und Effekten ?

    Spitze

    Wie is die Bedienung von dem Teil ?

    Eigentlich einfach, aber teilweise auch kompliziert, mit der Anleitung ist's aber kein Problem

    Danke

    Bitte :D
     
  4. Blumenhund

    Blumenhund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.09.04   #4
    Also die erste Frage hast mir falsch beantwortet , wär klasse wenn du mir die nochmal beantworten könntest !

    @ DarioVon
    Ich benutzte immer die SUFU ! Nur hab ich nicht auf alle meine Fragen eine Antwort gefunden ! Ich bin lang genug Mitglied und verwende häufig die Sufu also ruhe da auf den billigen plätzen :) ( sollte jetzt nich böse klingen )
     
  5. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 20.09.04   #5
    uje, da dürfte ich mich verlesen haben...

    ok nochmal:

    Naja, kommt ganz darauf an, das Floorboard/Shortboard ist irgendwie gemütlich, da du ja mit dem fuß alles schalten kannst... sonst müsstest du ja unterm spielen beim pod mit der hand umschalten und das würde wieder spielpausen bedeuten usw. usf.

    ich kann dir das short bzw floorboard nur ans herz legen, weil du kannst:

    Stompboxes an und ausschalten
    Delay/Reverb an und ausschalten
    Modulation Effekte an und ausschalten
    Programmwechsel (logisch wa?)
    Eingebautes Wah/Volume pedal

    zudem braucht das floorboard nichtmal einen stromadapter, da es vom pod mit saft versorgt wird ;)

    Ob du es brauchst, musst du wissen.
     
  6. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 20.09.04   #6
    .. ja sry, nur mir kams so vor als obs in den letzen 2 wochen hier nen dutzen pod xt threads gab ...

    und naja ich werd mir das midi ding von behringer hohlen.. also wenn ich dann mal mit dem pod live gehen werde
     
  7. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 21.09.04   #7
    würd ich nicht, weil:

    du das floor-/shortboard nicht programmieren musst

    es gleich fertig beschriftet etc. ist

    es keine umschaltzeiten hat

    es den strom gleich vom pod bezieht
     
  8. Ben723

    Ben723 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    364
    Erstellt: 21.09.04   #8
    Ich würde noch ein paar Wochen warten und mir das Podxt Live holen.
     
  9. Blumenhund

    Blumenhund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 21.09.04   #9
    wo is da der unterschied zu dem pod xt live ? haste an link zu dem teil ?
     
  10. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.09.04   #10


    Das LIVE ist !AFAIK! im Floorboard schon "verbaut".
    Also so wie z.b. nen Vox Tonelab SE, denke ich.

    Das wird dann aufjedenfall billiger wie PODXT+Floorboard sein, aber auch unflexibler.
     
  11. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.09.04   #11
    toll da zahl ich dann das doppelte nur weils in nem floorboard eingebaut is.. naja und so kompakt isses dann auch nichmehr.. nene ich mag die kleine bohne..
     
Die Seite wird geladen...

mapping