Line 6 Spider II 212 --- Erfahrungen???

von Dom.av, 26.07.06.

  1. Dom.av

    Dom.av Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Hallo, ich habe vor mir den 212er Spider zu holen. Habe mich ca. ne stunde durch irgendwelche Threads geklickt, aber überall wurde um den heißen Brei herum geredet...

    Daher wollte ich ma fragen, wer den Amp hat und ob er damit zufrieden ist. und welchen Sound man bevorzugt damit spielen kann. Ich bin persönlich eher für die Rock/Punkrock fraktion zu haben. Ist der Amp da okay, oder sollte ich mich nach einem anderen, ähnlich flexiblen Amp um gucken??

    Danke schonmal im Voraus :rolleyes:
     
  2. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 26.07.06   #2
    hi!
    hatte den gleichen amp 2 jahre lang!
    vorteile:
    tolle rock/classicmetalsounds(maiden und so), clean auch sehr schön, laut genug...
    nachteile: pause/lautstärkeschwankungen beim presets wechseln, crunch/blues ging net so, dynamik sehr eingeschränkt...

    für rock/punk passt der gut, allerdings: brauchst du soviel flexibilität? ansonsten marshall valvestate und/oder crate gt serie und/oder laney lv oder tf-serie! also transistoramps...

    greetz

    stylemaztaz
     
  3. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.07.06   #3
    Ich wiederhole mich abermals:

    Kauf das Ding nicht! Am Anfang wirst Du begeistert sein von einer unheimlichen Fülle und Flexibilität...
    ...spätestens nach nem Monat (so war´s zumindest bei mir) wird er Dir auf den Sack gehen, er wird Dich ekeln, Du wirst ihn verabscheuen, kurz: Der Sound, der Dich am Anfang so beeindruckt hat, wird relativ schnell leblos wirken, kratzig, steril, digital (!)...

    ...Meine Meinung dazu!
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.07.06   #4
    Jo. Das Ding kann alles. Aber nichts richtig.


    Wenns unbedingt so ne eierlegende wollmilchsau sein muss dann kauf dir den Roland cube60 (ähnliche Preisklasse, aber um WELTEN besserer und v.a. natürlicherer sound!) oder, noch besser, aber doppelt so teuer, ne Line6 flextone.

    der flextone is eigentlich schon recht cool.
     
  5. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 26.07.06   #5
    jap Cube-60 oder Flextone II (!) !

    sind beide etwa genauso teuer, klingen aber viel besser! (Allerdings ist das natürlich alles subjektiv...)
     
  6. Dom.av

    Dom.av Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #6
    Jo okay, dann werd ich mir den Kauf lieber nochmal überlegen, hatte auch schon gehört, dass man durch den Spider nur spärlich erkennen kann, ob man z.B. mit einer Fender oder einer Ibanez o.Ä. spielt...obwohl man eigentlcih einen Unterschied wie Tag und Nacht heraushören sollte....
     
  7. Ghostbrain

    Ghostbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Leingarten (nähe Heilbronn)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.07.06   #7
    srY aber so krass kannst das auch wieder nicht sagen, das ist deine meinung das er leblos, kratzig etc klingt, digital muss ich dir recht geben .... finde aber aber in allem ist er durchausn ein geeigneter amp fuer seinen bereich, ich meine .... ehm hallo was soll den ein amp noch alles koennen ?
    oben wird geschrieben im bereich Rock u. Punk ... da is doch der amp in ordnung !
    mit ein bischen einstellung etc klingt der amp nicht mehr kratzig und steril so ist es zumindest bei mir allso ich hab bisher fast nur positive resonanz bekommen
     
  8. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 27.07.06   #8
    also ich hab den VOX AD 100 VT angespielt....zwar war das durchwählen der effekte n bisl nervig, aber das ist sicher ne sache der gewöhnung....wenn man das kennt ist das sicher einfach.
    hat zwar nur 100 watt, aber klingt auch leise sehr nett....versuch doch ma den....
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.07.06   #9
    Nur 100W? hast du nen schaden? :D Das is mehr als genug ;)



    Persönlich find ich die vox-amps aber noch schlimmer als die Line6-dinger, bei denen klingts echt wie von der CD. brr . . .
     
  10. Ghostbrain

    Ghostbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Leingarten (nähe Heilbronn)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.07.06   #10
    naja das ist geschmacksache ... am besten du spielst den amp mal an dan kannst du dich selbst ueberzeugen !
     
  11. Dom.av

    Dom.av Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #11
    hm...eigentlich sollte man mit dem amp von blues bis high gain alles anstellen können... so effekte sind mit eigentlcih nicht soooo wichtig...hmmm oh mann schwere entscheidung ^^ ich glaube ich werde einfach ma mehrere antesten gehn..:confused:
     
  12. Ghostbrain

    Ghostbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Leingarten (nähe Heilbronn)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.07.06   #12
    :) jeder will immer alles haben,*mein auto sollte schnell sein, groß, soll im gelaende fahren koennen, darf aber nicht viel sprit verbrauchen un dmuss billig sein*


    ......

    leider kann man nicht immer alles haben :D
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.07.06   #13
    Blues bis higain geht eigentlich mit jedem rock/metalamp :D
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 27.07.06   #14
    dann nenn uns mal nen amp, der dafür passt.....das mit den 100 watt war bezogen auf die 150 des Line6...dachte, das wäre nochn argument für dich...ja...für home reichen sicherlich 30 mehr als locker aus um die nachbarn zu wecken...

    ich kann nachvollziehen, was dein problem ist....nehm ich nen Vox..oder nen Kettner...dann...welchen...oder doch nen Marsh....jaja...die auswahl:p
    ich hoffe, ich komm mal nach kön zu beyers oder musicstore....musik-service ist leider n bisl weit weg....

    wollt da mal den Laney LX120T antesten konnt mir leider nur noch niemand was zu sagen, also werd ich das mal machen, wenn die den da haben. aber wie immer haben leider alle recht

    ums eigene testen kommst net rum....ich fand den Vox hammer, andere finden ihn grauslig...also...selber testen wie immer....
     
  15. Martin Dillinger

    Martin Dillinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 27.07.06   #15
    Gut zu wissen. :screwy:

    @Topic: Ich spiele seit 1,5 Jahren deinen besagten/gefragten Amp und bin völlig zufrieden damit!

    Wie schon mehrfach erwähnt: Einfach antesten gehen..:great:
     
  16. Dom.av

    Dom.av Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #16
    jo okay, dann werd ich mir die Tipps ma zu herzen nehmen :rolleyes: !!!
    allerdings bin ich beim rumstöbern auf den peavey valve king gestoßen...hmmm echt ma innen store fahren und antesten... nur dann muss man denen da echtma innen arsch treten, letztes mal hatten die von den Gitarren die ich testen wollte keine da und von amps ganz zu schweigen :screwy: ... "kannste ausm lager abholen" .. is klar :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping