Line 6 Spider II HD Head V.S. Marshall MG100 HDFX

von FM, 06.03.04.

  1. FM

    FM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    7.11.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #1
    Hi Buddies,

    habe ein Problem.
    Kann mich einfach nicht entscheiden welches von den Tops
    ich kaufen soll. Habe momentan keinen Nerv so viel Kohle für nen
    Top auszugeben, daher sind die beiden in die engere Auswahl gekommen.
    Ich will meine Marshall MR 1960 A 300 Watt box damit befeuern. Beide
    Teile haben bei harmonycentral ungefähr gleich gut abgeschnitten.
    Hat jemand Erfahrungen oder nen Tip für mich???
    Rifflastig liege ich so irgendwo zwischen Chimaira & Soulfly.

    Thanx a lot

    falkster
     
  2. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #2
    am besten ist immer noch, du testest beide mal an. ich persönlich würde eher zum Line6 tendieren
     
  3. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 06.03.04   #3
    joa wenn du soulfly und so spielst ist glaube ich der spider die beste lösung fur dich. ich werd mir den auch kaufen . head und box zusammen für 660€ bei nem händler neu. ich finde vom preis her is das sau gut und das teil is einfach nur genial. was du da für nen hammer sound rausbekommst is hart. ich werd den heute noch mal anspielen und auch mal den marshall. mal sehen welcher mir besser gefällt :)
     
  4. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #4
    Ganz klar Line6! Die kennen sich aus was Modelling angeht, da kann Marshall mit seiner normalen Transe echt nicht gegen anstinken. Wenn du eine Stufe höher gehen willst, denk mal über den Flextone III nach (max 700 €) der ist zwar Combo aber noch viel geiler als der Spider!
     
  5. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 07.03.04   #5
    Du hast geschrieben, dass du rifflastig irgendwo zwischen chimaira und soulfly liegst. Also Finger weg von den Line6 Kisten! Die sind im hiGain-Bereich im Bandgefüge totaler Schrott. Überhaupt nicht durchsetzungsfähig die Shredder-Sounds. Der Marshall is eigentlich auch nix für dich, Metal kann der auch eher weniger.
    Ich empfehl dir, mal das Peavey Supreme XL Topteil, oder aber auch ein Hughes & Kettner Vortex Top anzutesten. Die sind für deinen Musikstil ganz gut geeignet.
     
  6. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #6
    jou, der supreme is genial
     
  7. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #7
    Bei ebay gibts den Flextone 2 Head mit Floorboard für ca. 700€...der is ziemlich genial...
     
  8. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 07.03.04   #8
    Teste mal beide Amps an. Dann entscheide welcher Sound dir besser gefällt. Ich finde den Line6 auch besser. Meiner Ansicht nach die besten Modelling Amps ;)

    Und aus dem Ding bekommt man ziemlich fette Sounds raus ;)
     
  9. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 07.03.04   #9
    also ich tendier eher zum line6...der sound ist fetter und das modeling geiler... ;)
     
  10. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 07.03.04   #10
    Als Übungsteile sind die Line6 Sachen ganz nett, aber in der Band sind sie einfach nicht mehr da.
    Der Peavey Supreme is tatsächlich sehr geil.
     
  11. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 09.03.04   #11
    Hi,

    Da ich von Line 6 halb gesponsert werde kann ich dir nur zu einem Line 6 raten.

    Das die Amps im Bandgefüge untergehen ist ziemlicher Schwachsinn.
    Ich hab ein Flextone XL, der für Proben ganz in Ordnung ist und einmal einen Stack mit nem Pod Pro und einem Rath Top. Das ergibt einen Sound, der in jeden Metalohren höherschlägt!

    Ich kann Line 6 nur empfehlen!
     
  12. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #12
    Jo.. wenn ich von "Trabant" gesponsert werden würde würde ich auch allen einen Trabbi andrehen....
     
Die Seite wird geladen...

mapping