Line-In stummschalten und trotzdem recorden?

von andreas103, 11.08.07.

  1. andreas103

    andreas103 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Hallo!

    Kurz zu meinem Setup:
    Recordingsignal kommt ins Mischpult und wird mit einer Stereospur aus dem Computer als Playback für den Musiker zusammengemixt. Und das Recording-Signal kommt auch in den Line-Eingang.

    Hab das Problem, dass ich das Recording-Signal nicht stummschalten UND aufnehmen kann.
    Is ntürlich blöd, denn so bekomm ich das gleiche Signal 2mal ins Mischpult. Hab bei der Windows Wiedergabesteuerung probiert. Wenn ichdort line-In stumm schalte, dann bekomm ich dass signal nicht mehr in die Recordingsoftware.

    An meiner Recordingsoftware (Samplitude SE) liegst nicht. Muss was dem Betriebssystem (Windows XP) zu tun haben, oder mit meiner Sounkarten Software (Soundblaster Audigy 2 ZS).

    Was muss ich machen, dass ich das Signal am PC stumm schalten und trotzdem aufnehmen kann?
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!


    mfg Andreas
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.08.07   #2
    Sorry, aber ich verstehe dein Setup nicht ganz. Was meinst du denn mit "Recordingsignal"? Ein häufig auftretendes Peroblem ist, dass man das Playback wieder auf die Musiker-Spur mit aufnimmt. Aber das scheint ja icht dein problem zu sein?
    Ich glaueb aber du meinst, dass du das DirectMonitor-Signal der Soundkarte hörst, und das SOftware-Monitoring?
    hast du denn auch die Windowos Aufnahmesteuerung probiert? Also bei der WIedergabe Line-In deaktiviert, aber bei der Aufnahme nur LIne-In aktiviert? Gibt es vielleicht zur SOundkaret noch eine Software, wo man das "Direct Monitoring" (Direktes Mithören) aktivieren/deaktivieren kann? HAst du dazu mal in die Anleitung der Soundkarte gekuckt? Alternativ kannst du auch das Softwaremonitoring austellen. Wobei das natürlichj blöd ist, wenn du mit Effekt auf den Ohren aufnehmen willst.
     
  3. andreas103

    andreas103 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.07   #3
    Mit Recordingsignal meine ich z.B. das Mic des Sängers. Also das Signal das ich aufnehmen möchte.

    Mein Ziel ist, dass ich das Signal welches ich gerade aufnehme, nicht durch Softwaremonitoring wieder über meinen Stereospur zurück in den Mixer schicke. Effekte sind keine drauf während der Aufnahme. Ausserdem habe ich in Samplitude SE Softwaremonitoring auch ausgeschalten.

    Was meinst du mit Aufnahmesteuerung? Dieses Fenster das ich unter Systemsteuerung-->Sounds und Audiogeräte-->Karteikarte: Audio-->dort im Bereich Soundaufnahme-->Schaltfäche: Lautstärke bekomme?

    Hab zwar schon bei der Soundkarten Software herumprobiert und nichts gefunden, aber ich versuchs nochmal :)


    mfg Andreas
     
  4. andreas103

    andreas103 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.07   #4
    Wenn ich in der Wiedergabesteuerung "Line-In" regle, ändert sich der Aufnahmepegel und die Monitoring Lautstärke.
    Wenn ich in der Aufnahmesteuerung "Analog Mix" regle, ändert sich nur der Aufnahmepegel.

    das hilft mir leider nicht viel...

    Bin der Lösung aber grad ein Stück näher gekommen!
    Meine Soundkarte besitzt die Funktion "Thru-Monitoring". Das heißt, dass sie das Signal welches aufgenommen wird, direkt auf den Ausgang weiterleitet. Dadurch gibt es "keine" Latenz. Man kann dafür aber auch keine Effekte rauflegen (was ich in meinem Fall sowieso nicht brauche).

    Meine Frage:
    Wie kann ich dieses "Thru-Monitoring" abschalten? Hab schon gesucht in der Hilfefunktion, war aber nichts dabei...

    mfg Andreas
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 12.08.07   #5
    Mir ist das Routing da noch nicht klar. Wo genau ist denn die "Abhöre" angeschlossen, also Aktivboxen oder Amp/Stereoboxen?

    Denn alles was schon aufgenommen ist, darf natürlich nur an der Abhöre ankommen und nicht nochmals dort am Mischpult rauskommen, wo das das REcording-Signal in den PC geht. Am PC-Eingang darf nur das neu aufzunehmende Signal rein und nichts Anderes.
     
  6. andreas103

    andreas103 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.07   #6
    nochmals zu meinem Routing:

    Ich gehe mit dem Mic ins Mischpult. Mit den Playback aus dem PC gehe ich über Line-out ins Mischpult. Dort mixe ich dann die Vocals mit dem Playback zusammen und schicke es über kopfhörer zum Sänger.

    Ich hoffe bis hierhin ist alles klar!

    Weiters route ich das vorverstärkte Mic-Signal über Line-In in den PC.

    Und jetzt zu meinem Problem:
    Meine "Soundblaster Audigy 2 ZS" hat die Funktion "Thru-Monitoring". Das bedeutet, dass das Eingangssignal direkt auf den Ausgang geroutet wird, um so der Latenz aus dem Weg zu gehen.
    Und dieses "Thru-Monitoring" möchte ich abschalten, sofern das überhaupt möglich ist!

    Weil es sonst über Line-Out mit dem Playback wieder ans Mischpult gesendet wird!
    --> dadurch wird das 2.mal ins mischpult gesendet (1. direkt vom Mic; 2. vom PC über Line-Out)

    Und das will ich eben nicht!

    Wenn ich wüste wo ich dieses "Thru-Monitoring" abschalten kann, wäre alles so wie ich es haben möchte.

    Danke für eure Geduld!
    mfg Andreas
     
  7. Guendola

    Guendola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 16.08.07   #7
    Steht im Handbuch nichts?

    Ich vermute, daß Dein Setup falsch ist. Ohne genaue Info kann man da nichts sagen. Also genau sagen, was wie wo angeschlossen ist.

    Warum geht das Mikrophon überhaupt ins Mischpult?

    Auf jeden Fall müssen Mikrophon und Playback am Mischpult getrennt bleiben oder es darf nur eins von beiden rein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping