Line6 Pocket Pod mit UX-1 zusammennutzen?

von Sugar7, 05.06.08.

  1. Sugar7

    Sugar7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    Hallo,

    ich habe gerade mal zum Aufnehmen am PC den Pocket Pod vor das Interface UX-1 (beide von Line6) geschaltet.
    Grund: Im Pod habe ich "meine Gitarrensounds" gespeichert während im UX-1 andere Features wie z.B. der Noise-Gate oder Oktaver sind, die der Pod nicht bietet. Jetzt bin ich unsicher, welche Reihenfolge besser ist Pod -> Ux-1 -> Computer oder UX-1 -> Pod - Computer?

    Ist es möglich, im UX-1 das Pod Signal einfach an den PC "durchzureichen" ohne dort noch Verstärkermodelle zu benutzen und ggf. nur andere Features wie die Rauschunterdrückung zu nutzen?

    Sorry für die laienhafte Ausdrucksweise, aber ich bin nicht so der Technik-Freak.:)
     
  2. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 06.06.08   #2
    Klar geht das ....du schaltest einfach in der Gearbox

    NO AMP und NO CABINET ein..

    die Bodentreter dann nach Wahl...und los gehts...

    MFG
     
Die Seite wird geladen...

mapping