Line6 PodXT + zusätzlicher fußschalter -> Gigtauglich?

von Rockadoodle, 05.06.07.

  1. Rockadoodle

    Rockadoodle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.06.07   #1
    Hi!
    Hab nur eine kurze Frage:
    Zum Pod XT kann man sich Fußschschalter dazukaufen (FBV-Serie)! Hat da jemand erfahrung damit? Wie schauts aus mit der Livetauglichkeit?
    Und Umschaltzeiten wären mir auch wichtig, wenn wer erfahrung hat.
    Danke, Servus
     
  2. p_schmitzi

    p_schmitzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #2
    hallo!

    also ich spiele live das pod xt in verbindung mit einem fbv shortboard;
    hab bis jetzt eigentlich nur gute erfahrungen gemacht, keine probleme oder so.
    is alles schnell verkabelt und strom braucht man auch nicht extra fürs floorboard.
    umschaltzeiten sind sehr kurz - also ich würde sagen: absolut live-tauglich!

    mfg, peter
     
  3. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 05.06.07   #3
    Ich hab den XT Pro mit dem Shortborad. Absolut live-tauglich, die Umschaltzeiten sind echt nicht der rede wert. Super praktisch ist das onboard Wah und die Möglichkeit neben den Presets auch die Effekte einzeln an und aus schalten zu können.

    cu Direwolf
     
  4. Rockadoodle

    Rockadoodle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.06.07   #4
    Ich sag mal das shortboard is mir viel zu teuer in verbindung mit dem pod xt. Wie siehts aus mit dem express zum beispiel?
    und wäre ich evtl besser bedient mit dem podxt live in frage preis/leistung?

    Wie sind eure erfahrungen mit den sounds? kann man kreischende soli spielen und harte riffs?

    edit: und noch was, speichert man die sounds auf dem board ohne das podxt dann verwenden zu müssen oder braucht man das XT trotzdem angeschlossen. Ich hätte es nämlich gern so, das das XT angeschlossen bleibt und so noch evtl was verändern kann.
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 05.06.07   #5
    Mit dem express fast du nux 4 Sounds zum Umschalten und keinen Zugriff auf die Effekte. Der XT Live ist sicher ne Alternative.

    Von den Sounds her ist eigentlich fast alles drin. Besonders mit den Erweiterungen bekommst du fast jeden Sound hin.

    Das Floorboard muss nicht angeschlossen sein.

    cu Direwolf
     
  6. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 05.06.07   #6
    wie wärs mit einem behringer 1010?
    wesentlich günstiger und flexibler als die shortboards.
     
  7. Rockadoodle

    Rockadoodle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.06.07   #7
    Danke, aber das hat sich schon erledigt. Ich hab gedacht man kann mit den schaltern direkt auf das gerät zugreifen, aber das mit den speicherplätzen is mir ehrlich gesagt nicht so sympatisch.
    Werd warscheinlich auf das XT live zurückgreifen.
    Gibts da irgendwelche gravierenden under schiede zwischen xt und xt live?
    und wenn jemand erfahrungen damit gemacht hat, gut oder schlecht, bitte posten :)

    edit: und wieder wichtig: Umschaltzeiten?
     
  8. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 06.06.07   #8
    Ja: der XT Live das FX-Junkie Model-Pack vorinstalliert (d.h. ein ganzer Berg neuer Möglichkeiten).
    Ansonsten ist der XT Live nichts weiter als ein POD XT gekreuzt mit dem Shortboard ;) (so in etwa)
    Es ist derselbe Amp, also wieder kein Problem.
     
  9. Rockadoodle

    Rockadoodle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.06.07   #9
    Ah sehr gut, dankeschön!
     
Die Seite wird geladen...

mapping