line6_fbv_express

von m4Xx0r, 24.09.07.

  1. m4Xx0r

    m4Xx0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 24.09.07   #1
    also, ich hab den line 6 spiderII und hab schon lange nach einer Möglichkeit gesucht die Effekte vom spider 2 bequem über nen Fusschalter zu betätigen um nicht immer zum amp hin zu laufen und dort an den Drehschaltern zu drehen.
    hab jetzt im THomann das hier gefunden
    https://www.thomann.de/de/line6_fbv_express.htm
    wollte fragen ob das sowas wäre , und wenn ja ob jmd damit shcbn Erfahrungen gemacht hat und mir die mitteilen möchte.
    vielen dank.
     
  2. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.09.07   #2
    also ich hatte den auch mal (zum glück net mehr)Sehr einfahes System, Plug n Play. Funktioniert einwandfrei. Für dich dürfte aber das FBV 2 reichen
     
  3. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.09.07   #3
    den fbv2 habe ich bereits aber damit lassen sich zwar die kanäle wechseln also von clean zur twang usw. ich suche jedoch etwas womit ich die effekte also phaser, tremolo, delay usw dazuschlaten kann. oder werde ich dafür extra pedale mir besorgen müssen.
    danke
     
  4. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.09.07   #4
  5. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.09.07   #5
    vielen dank für die hilfe:)
    hm würde sich die anschaffung lohnen oder sollte man sich dann doch lieber pedal für pedal einzeln anschaffen , welche man dann auch noch im spätern gebrauch benutzen kann:(?
     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.09.07   #6
    das kommt auf ein paar dinge an:

    was gefällt dir besser? die sounds der spider Effekte?
    Oder einzeltreter sounds?
    Was für einen amp hast du vor zu kaufen und wann?
    wie viel Budget hast du?
    Was benötigst du für Effekte?
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 26.09.07   #7
    Das geht problemlos wenn du die Presets mit den Effekten eben so anordnest,
    dass du sie mit dem Express auswählen kannst. In den Funktionen bist du bei dem Express
    mit der Bankauswahl, dem Stimmgerät- und der Tap Tempo Funktion nur etwas eingeschränkt.
    Für den Spider reicht es aber auch. Ein Freund benutzt seinen Spider II auch mit dem Express.
     
  8. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 26.09.07   #8
    ja, ansich schon. ich weiss jetzt nicht was er genau wollte aber ich dachte mit dazuschalten jeweils wenn ers grad mal braucht. das ist ja dann glaub ich wirklich nur mit dem shortboard möglich
     
mapping