Lineare Alternative zu PC-Speaker (Max 150€)

von 8ight, 19.04.07.

  1. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.04.07   #1
    Ich suche wie gesagt fürs anfänger homerecording monitorboxen, die nicht wie die meisten PC-speaker die typische badewannen einstellung haben.

    Preislimit: 150€

    Sie sollen nur dazu dienen, aufgenommene sachen relativ linear und relativ verzerrungsfrei abhören zu können.

    Ich weiss der preis ist extrem niedrig, meine ansprüche in diesem bereich aber auch.
    Ich nehme auf mit einem MXL V67 über nem yamaha MG8-2FX
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 19.04.07   #2
    hey, der Suche schließ ich mich grade mal an :)
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.04.07   #3
    Hi Jungs.

    Eigentlich sag ich immer, wenn man sich Monitore anschaffen will, soll man für's Leben kaufen. In diesem Fall werdet ihr das sicherlich selber wissen und ich such mal was für euch raus. Monitore die ich selber gut kenne, sind die ESI nEAR 05 für 185 €. Sie sind relativ Linear und geben den Sound gut wieder. Der einzigste Nachteil ist der kleine Frequenzumfang, da sie nicht sehr tief gehen. Desweitern fallen die Samson Resolv 40-A in eure Preisklasse. Ich kenne diese Monitor leider nicht, soweit ich aber informiert bin, ist Ars Ultima im Besitz der 65er Boxen.

    Wenn man den Bewertungssystem von Musik-Service glauben kann, sind die Edirol MA-15 DBK Sensationell. Für 159 € (paar) kann man auf jedenfall über eine Anschaffung nachdenken. Ich würd mich aber noch mal mit den Musik-Service in Verbindung setzen, wie diese Bewertung zustande gekommen ist.

    Von den Behringer Monitoren und den M-Audio StudioPro-3 rate ich eher ab. Das kommt aus eigener Erfahrung und einer Fachhändler Beratung. Also lieber etwas mehr Investieren, als 2 mal kaufen.

    Desweiten gibt es noch:

    Edirol MA-15 D
    Edirol MA-7ABK
    KRK RP-5
    Samson Resolv 65 Paar

    ...die ich aber nicht kenne und mir kein Urteil erlaube. Hoffe ich konnte helfen.

    Bye :great:
     
  4. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 05.05.07   #4
  5. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 16.05.07   #5
Die Seite wird geladen...

mapping