Linkinparks Numb als Instrumentaler Remix...

von ongaku, 03.08.06.

  1. ongaku

    ongaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 03.08.06   #1
  2. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 03.08.06   #2
    hallo...

    den gesang durch keyboard zu ersetzen finde ich noch lustig ;-)

    allerdings würde ich die gitarre ein bisschen lauter stellen. tönt ein bisschen nach gescheppere -> eq verändern. eventuell auch die keys ein bisschen leiser. klingen vorallem im refrain nicht in den mix integegriert, was aber sehr wahrscheinlich am keyboard liegt, das so dominant auf allem liegt!. musst du halt ausprobieren.

    die drums sind viel zu leise!

    das gesamte hört sich für den 1. mix gar nicht so übel an ;-)

    p.s. ev. wird die den mods wegen lizenzrechten nicht gefallen ;-)

    mein fazit: gitarrensound mit eq verändern, lautstärke ungefähr lassen
    keyboards leiser oder weniger dominant, (nach meinem geschmack noch n bisschen hall)
    drums wesentlich lauter. d.h. vorallem bassdrum, und noch nbisschen snare (link.park. hat ja nkeine laute snare)

    wie viel hasst du eschon mit kompressoren bearbeitet?


    greeetz
     
  3. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 03.08.06   #3
    hö edit geht irgendwie nicht *g* komisch...

    egal sage ich es rasch so:

    nach meinem geschmack noch: ev. kompressoren, hall

    und PANORAMA: nur ein vorschlag...würde die gitarre nbisschen nach rechts stellen.
    keyboard ev. nach lenks legen. wenn du das keyboard jedoch als gesangsersatz siehst, kannstes auch in der mitte lassen. ich würde es jedoch n bisschen nach links stellen

    die becken ein bisschen nach links ( auch als ausgleich zur gitarre)



    und ist übrigens alles geschmackssache ;-)
     
Die Seite wird geladen...