Linkshänder braucht Hilfe!!

von Outlaw Torn, 25.05.07.

  1. Outlaw Torn

    Outlaw Torn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Zuletzt hier:
    4.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #1
    Ich bin Linkshänder und werd mir demnächst eine E-Gitarre kaufen. Ich denk daran mir ne ganz normale Rechtshänder Gitarre zu kaufen um mir es dann um zu lernen. Gibt es hier wenn der das gemacht hat? Ist das schwer?

    Danke für alle Antworten im voraus
    Outlaw Torn
     
  2. Plassi

    Plassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    136
    Erstellt: 25.05.07   #2
    der bruder von nem kumpel von mir ist linkshänder und hat mit einem rechtshänder bass gelernt, also von anfang an. das geht also prinzipiell.
     
  3. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.05.07   #3
    ich glaube, dass wird sehr schwer. ich meine man kann sich alles angewöhnen, aber du wirst als linkshänder eigentlich immer mit ner lefthand besser spielen können.

    denk einfach an jimi hendrix war auch ein linkshänder ;)
     
  4. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 25.05.07   #4
    spiel luftgitarre und finde heraus wie du es intuitiv machen würdest. für mich war es sofort klar, ich hab mit einer rechthänder gitarre einfach 0 gefühl und könnte es mir nicht vorstellen.
     
  5. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 25.05.07   #5
    Oder noch besser: Du gehst in einen Laden und probierst beides aus!

    Die Primärimpression ist die Optimale. :great:

    MfG
     
  6. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 25.05.07   #6
    ich finde auch da hilft NUR ausprobieren was dir spontan besser liegt...es gibt manche Linkshänder, die spielen auf ner Rechtshänder und bei denen klappts und wieder andere kommen mit ner Rechtshändergitarre überhaupt nicht zurecht und ham da kein gefühl...(siehe Post von Dixgard)
    gruß
     
  7. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 25.05.07   #7
    █████
     
  8. Outlaw Torn

    Outlaw Torn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Zuletzt hier:
    4.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #8
    ok, ich dank euch allen.
    ich hab das mit der Luftgitarre probiert und hab auch überhaupt kein Gefühl dafür. Also werde ich mir dann doch eine Lefthand kaufen. Taugt ne Ibanez GRG 170 DX LBKN was oder gibts was besseres in der Preisklasse?
    Und als Verstärker einen Roland MicroCube... über den lest man ja nur gutes hier, oder täusch ich mich?
     
  9. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 25.05.07   #9
    mit dem eqiupment kannste 100 prozentig nix verkehrt machen (bin au lefty, hab das gleiche set^^)!
     
  10. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 25.05.07   #10
    Der Microcube ownd...
    GRG 170 DX LBKN ist aber dreck. Nur schlechte Erfahrungen.
    Lieber eine Yamaha Pacifica. (BRAUCHBARE Klampfen meiner ERFAHRUNG nach :D)
     
  11. Gast 4893

    Gast 4893 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #11
    bin auch linkshänder habe aber normal angefangen mit spielen.

    es ist auf alle fälle schwerer am anfang, inzwischen habe ich mich dran gewöhnt und wenn ich mal ausprobiere andersherum zu spielen, kann ich überhaupt keine akkorde greifen.

    so wars bei mir:
    also ich sag mal als linkshänder hast du am anfang eventuell den vorteil die akkorde schneller, besser greifen zu können.

    du hast "mehr" gefühl/feinfühligkeit in der linken hand, aber wenn es darum geht einzelne saiten anzuschlagen "versagt" die rechte nicht so feinfühlig ist.

    das ist mein problem heute, ich greif mit der linken hand schneller als ich mit der rechten hand spielen kann, dadurch kann ich schnellere passagen nicht so spielen wie ich will, die "schlaghand" hinkt vom tempo hinterher.
     
  12. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.05.07   #12
    also dem kann ich nur widersprechen! Hab die 170DXL.
    Ich bin vollkommen zufrieden und habe vorher auch nur gutes drüber gelesen.

    Naja trotzdem musst du selber wissen, was für dich am besten ist.


    Greetz
     
  13. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 26.05.07   #13
    Hab nur schlechtes drüber gelesen... Es ginge erst bei RG 370 los, von GRG sei grundsätzlich abzuraten...
    Habe diese unter 370 und Gs ausprobiert, und war von Undefiniertheit und Stimmunstabilität übermannt.
    Besitze selbst RG 470, stabil. Feedbackanfällig, aber brauchbar.
    Ganz genau. :great:
     
  14. Dexxa

    Dexxa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    20.06.12
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #14
    Bin auch Linkshänder un spiel mit Rechtshänder Gitarre. Kann es mir andersrum gar nicht vorstellen zu spielen da bekomm ich nichma power chords hin.
    Finde auch das man wenn man als linkshänder mit links greift shcneller greifen kann un feinfühliger ist.
     
  15. Gast 4893

    Gast 4893 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #15
    danke für die bestätigung, geht mir ebenfalls so das ich mit der rechten hand nichtmal die einfachsten akkorde greifen kann (muss vorher erst überlegen wie ich greifen muss)
     
  16. Slash1990

    Slash1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.05.07   #16
    hi,
    ich bin auch lunkshänder und spiele lefhand gitarren...es ist halt echt scheiße wie wenig auswahl man als linksönder hat deswegen würd ichs mir 3x überlegen wenn ich jetzt anfangen würde...damals hat aber mein gitarrenlehrer gemeint ich soll lefthand spielen...naja und jetzt umgewöhgnen ist nicht möglich...
    als gitarre würde ich dir ne Fender Squier Standard Stratocaster empfehlen...hab sie zwar selber nicht hab sie aber shon angespeilt und ein kumpel hat sie als rechtshänder und ist eigentlich auch ganz zufrieden...
     
  17. torbi

    torbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.07   #17
    Hi,
    ich für meinen Teil bin auch Linkshänder und hab vor 'n paar Jahren auf der Ibanez RG 7-321, righthand also standartmäßig..Ich hatte da auch garkein Problem, fand auch beim Anspielen aller Lefthandmodelle, dass das einfach irgendwie nicht passt... Mitlerweile ist mir auch schon aufgefallen, dass ich mit dem Greifen schneller bin als mit dem Anschlagen, aber das sollte man wohl mit Übung in den Griff bekommen..
     
  18. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 28.05.07   #18
    greifen schneller als anschlagen ist besser als andersrum;)
     
  19. LeFt

    LeFt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #19
    bin ja auch ein lefty.
    hab mich früher über das magere angebot der linkshänder gitarren geärgert.
    bin aber zu meinem glück bei Ibanez geblieben.
    meine neue errungenschaft ist die SA260-FML. in dieser preisklasse eine top gitarre.

    was aber meist ärgerlich ist, sind die tabs zu lesen. man muss sich recht konzentrieren
    um das ganze im hirn umzukrempeln:eek:
     
  20. =Thunderbird=

    =Thunderbird= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    621
    Erstellt: 30.05.07   #20
    deswegen hab ich mir gedacht ich spiel rechts auch wenn ich eig linkshänder bin.. und naja geht eig auch. vll wärs mit links doch bisschen einfacher - weiß ich nich aber ich hab mir gedacht bevor ich wieders übliche linkshändergschies hab - was man irgendwie fast überall als linkshänder hat - fang ich einfach rechts an auch wenns vll bisschen mehr übung braucht, außerdem macht man ja als linkshänder auch nich unbedingt alles mit links.. meine maus bedien ich ja schließlich auch mit rechts^^ und mein kumpel wo luftgewehr schießt machts auch mit rechts obwohl er eig linkshänder is.. naja man hats halt nich leicht als linker^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping