Liste für Tabs und Griffe

von Lest, 06.02.05.

  1. Lest

    Lest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.04.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #1
    Hallo!
    Ich habe mir jetzt selber eine A-Gitarre zugeleg und mir ein Anfängerbuch dazu gekauft, aber leider kaonnte ch in diesem Buch nichts lernen, da ich schon früher Gitarrenunterricht in der Schule hatte, also hab ich mir jetzt unbedingt vorgenommen Lieder nach Tabs zu spielen. Ich hab das Forum hier schon durchgesucht nach Antworten wie man denn nun diese tabs ließt, aber ich begreife das immer noch nicht so recht, also bin ich aus Zufall auf die Seite tab.de.vu gekommen und habe da eine Liste gefunden wo Tabs über setzt sind. ( http://www.tabplanet.de/tabs/Griffe.zip )
    Könnte sich mal irgend jemand der wirklich Ahnung von Tabs hat diese Liste angucken und dann zurück schreiben ob diese Liste was bringt?
    Jeden der dortigen Griffe kann ich nachschlagen, denn ich habe eine Griffetabelle zu Hause von Voggenreiter. Und ich wäre dankbar wenn dieser jemand auch anhand eines Tab-Beispieles mir das irgendwie nochmal erklären könnte.

    Danke schon mal im Vorraus!
     
  2. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 06.02.05   #2
    Diese "Liste" ist eine Liste von Akkorden und ist wohl ein Nachschlagewerk oder was ähnliches ;)

    Nun Tab-lesen ist eigentlich einfach:

    e ¦------------------------ <- dünnere, höhere e-Saite
    B ¦------------------------
    G ¦-----------------------
    D ¦------------------------
    A ¦--------1---------------
    E ¦------------------------ <- dickere, tiefere E-Saite

    Wenn nun in dem Fall eine 1 auf der A-Saite steht, hat das zu bedeuten, dass du den Ton (in dem Fall Ais) im 1. Bund auf der A-Saite spielen musst!

    z.B. Akkord G

    e ¦-------3-----------------
    B ¦------------------------
    G ¦------------------------
    D ¦------------------------
    A ¦-------2----------------
    E ¦-------3-----------------

    Drückst du einfach höhere E-Saite, 3. Bund, tiefere E-Saite, 3. Bund und auf der A-Saite den 2. Bund ;)

    Sonstig ist das eine super Seite: http://www.griffbrett.de/songs/tabinfo/

    Aber trotzdem eine Frage:

    Du hattest Gitarrenunterricht und konntest nichts aus dem Buch lernen?
    Wieso?
     
  3. Lest

    Lest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.04.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #3
    Ich hatte Gitarrenunterricht von der Schule aus und da hab ich einige Grundlagen gelern, die auch in diesem Buch vorkamen. Ich habe schon seid langer Zeit nicht mehr gespielt, doch es war bestimmt auch nicht schlecht nocheinmal die Grundlagen zu wiederholen.
    Um ein Lehrbuch werd ich aber bestimmt nicht rumkommen. Ich weis nicht ob es ein spezielles Buch seinen muss wenn ich Lieder in Richtung Rock spielen möchte (z.B. 3 Doors Down). Gibt es spezielle Bücher die ich mir dafür anschaffen sollte oder kann oder sollte ich erst einmal ein allgemeineres Lehrbuch holen?
     
  4. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 06.02.05   #4
    "Modern Rock Guitar" von Ralf Fiebelkorn mit DVD & CD!

    Nun, dort schaut zwar auch grundlegende Basics an, jedoch später auch Intervalle / Stufendreiklänge / Binär odr. Tenär, Pattern, Tonleitern und Pentatoniken und erste Licks und Solos.

    "Rockgitarre - Rhytmus & Lead - MAKE HER CRY" von Klaus Schwarz mit CD!

    Nicht ganz ein solches Topbuch, aber trotzdem lehrreich!
    Mit 11 Play-Along-Songs, eine Menge Tricks (Staccato, Vibrato, Bending, Wechselschlag, Fingersatz, etc..) sowie Cuds (Noten, Takte, Punktierungen, etc...), Improvisation (Skalen, Pentatoniken, Harmonie,..)

    Dies sind zwei meiner Bücher, mit denen ich angefangen habe!

    Wirklich Topbücher sind Troy Stetina- Bücher, "Metal Lead Guitar, Vol. 1 & 2" sowie "Metal Rhytm Guitar, Vol. 1 & 2"... Sehr gute Bücher, hört man von allen, Troy Stetina ist wirklich höchstmotivierend!

    Sicher ist es immer gut, gelerntes zu wiederholen, dass es danach 100% sitz, oder einfach nur zu wiederholen. So kann man sich immer wieder "perfektionieren".
     
  5. Hoazi

    Hoazi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #5
    hey patrice...

    hab mir diesen thread grad durchgelesen...

    sind diese 2 bücher, mit denen du angefangen hast auch geeignet, wenn man mit der acoustischen Gitarre anfängt??
    wenn nicht, gibt es für die akustische Gitarre spezielle bücher?

    lg..
    hoazi
     
Die Seite wird geladen...

mapping