Live Erfahrungen mit „DJ Software“ ?

von topo, 29.11.05.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 29.11.05   #1
    Da ich es inzwischen leid bin, Plattenkisten zu schleppen (vor allen Dingen, wenn man musikalische Ausflüge in die 70iger machen muss/will), überlege ich, alles via Notebook digital zu machen.
    Ich selbst nutzte Traktor DJ Studio 2.6, aber nur im Studio für Remixe und noch nie live. Bin jedoch für jede andere professionelle Software/Lösung offen.

    1) Welche adäquaten anderen Lösungen gibt es (außerhalb von Traktor) ? Die Sufu war nicht wirklich hilfreich.

    2) Wie sind die Live Erfahrungen (für Geld) mit solchen Lösungen (incl. Traktor) ?

    3) Reicht die MP3 Qualität auch für größere gute PA’s oder sind WAV’s wesentlich besser (Speicherproblematik bekannt)

    4) Wie findet man Tracks…., d.h. ist es möglich zu einem Track ein Bild mit hinzu zu nehmen und u.a. auch nach Bildern zu listen ?
    (Hintergrund – ich bin mir sicher, viele werden es kennen – bei vielen Platten weiß ich nicht immer den Titel oder Interpreten, aber ich weiß ganz genau, wie das Cover aussieht und das es z.B. der 2te Track auf der A-Seite ist. Bei White Label Promos kommt hinzu, dass nur meine eigenen Zeichen drauf sind.)

    All dieses würde ich natürlich gerne beim digitalisieren der Scheiben irgendwie mit rein bekommen.

    Topo :cool:
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.11.05   #2
    Ich benutze BPM-Studio von Alcatech (mit externen 19 Zoll Bedienteil):
    http://www.alcatech.de/
    Läuft bei mir auf einem Windows 2000 System mit 1 GHz und 768 MB sehr stabil.
    MP 3 reicht auch für gute PA Systeme, sofern sie 192 kHz haben.
    Schau's dir einfach mal an, ihmo gibt's z.Zt. nicht besseres.
     
  3. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.11.05   #3
  4. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.12.05   #4

    Kannst Du mir das mal genauer erklären....????????

    Was muss 192 kHz haben ????


    Topo :cool:
     
  5. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 01.12.05   #5
    lol, ich glaube er meint 192 kb/s, das ist eigentlich das optimale Format
    im Verhältnis von Größe und Qualität, zumindest meiner Meinung nach.

    Und irgendetwas hat es auch mit Hz zu tun, ich glaube 44 khz sollte eine gute MP3 schon haben...

    Mfg Bene
     
  6. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 03.12.05   #6
    Es ist 192 kbit encodierung gemeint. Bei der Encodierung einfach 192 kbit einstellen. Es ist ein Optimum aus Klangqualität/Dynamic und Dateigrösse. 44 khz aus dem grund, da dieser der Bandweite wie der der CD entspricht und soviel an Klangspektrum wie möglich zulässt. 22 Khz würde viel an Klang einbüssen, da es viele Frequenzen nicht zulässt. Zudem wird dieses noch weiter abgeschnitten, je niedriger die encodierungsrate ist. Also bei 128 kbit werden zB hohe Frequenzen noch stärker encodiert, womit sich zum Beispiel eine HiHat bei guten Wiedergabemedien wie ein Pfeifen unter Wasser anhört. Je nach Musikstück und Art des Musikstücks fällt es mehr oder weniger ins Gewicht (zB Telefonaufnahme oder CD Aufnahme ist ein grosser Unterschied und auch die Musikrichtung; bei elektronischer Tanzmusik im Gegensatz zu Klassik fällt es besonders auf).

    Desweiteren sollte man, sofern man unter 256 kbit bleibt, auch die Einstellung "Joint Stereo" nehmen, solange sich der linke und der rechte Kanal durchgehend etwas ähneln. Dadurch nimmt die Klangqualität durch ein spezielleres Encodierungsverfahren mehr zu als beim normalen Stereo-encodieren. Bei stark unterschiedlichen Kanälen (wie es bei bestimmten Rockliedern auffällt, wenn erst auf dem linken Kanal ein Solo eingespielt wird und erst nach ein paar Sek. beide Kanäle genutzt werden) sollte man das normale Stereo verwenden.

    Nur soviel zu den Mp3 geschichten :)
     
  7. Malti2

    Malti2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #7
    Ich selber nutze "Atomix MP3" oder den Nachfolger "Virtual DJ".

    Das letztere geht allerdings ziemlich an die Ressourcen des Rechners und sollte nur auf schnellen Rechnern mit genügend Arbeitsspeichern verwendet werden.

    Beide bieten eine schnelle Suche, schon während der ersten Buchstaben bekommst du Ergebnisse. Beide können mit MP3 und WMA umgehen, leider ist OGG-Vorbis nicht implementiert.

    Zu den Funktionen: 12 freibelegbare Jingle Buttons, 3 Effekte ladbar (es gibt mehr !!!),
    Crassfading, Automix, Pitching

    Wenn Du Interesse hast, kann ich dir Screenshots & mehr zukommen lassen, meld dich per Messenger ;)
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 10.12.05   #8
    *sniff* *sniff* es stinkt hier so richtig penetrant nach advertising :rolleyes:
    das forum sollte einen bad-word-filter haben, der sowas wie "automix" oder "auto crossfade" direkt löscht :D

    wo wir schon dabei sind, was ist "crassfading"? derbe krass bestimmt... ^_^

    @alle ketzer: 192 kbps sind zu wenig für eine gute anlage! das hört man auch.
     
  9. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.12.05   #9

    Wie meinst Du das denn jetzt ?


    Topo :confused:
     
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 10.12.05   #10
    malti2 mein ich ^^
     
  11. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 10.12.05   #11

    bleib mal lescher Tranqui.
    Ich glaube nicht, dass er in irgendeiner Hinsicht bezahlt wird,
    um Werbung zu machen, ich glaube er wollte nur nett sein ;).

    Sollte er aber doch Geld für seine Werbung bekommen,
    würde ich mich gerne an seinen Auftraggeber wenden, ich will auch Cash :D

    Und wenn es halt leute gibt, die Automix bzw. Auto-Krassfadering brauchen - Sche*ß auf die.
    Brauch dich doch nicht zu Interessieren, solange es noch genug echte DJs gibt.
    Aber ich rutsche grade ins OT ab.

    Mfg Bene

    PS: Ist vielleicht gar keine Schlechte Idee, seine Meinung zu verkaufen :D
    *justajoke*
     
  12. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.12.05   #12
    Ich habe mir mal gerade die Demo von Atomix gezogen..........aber das mit dem Auto Fade ist doch Kindergarten..........das kann ich zumindest sogar noch nach einer Flasche Jackie besser...:D (angeb)


    Topo :cool:
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 11.12.05   #13
    @bene: ich bin doch ganz relaxed :D fands nur derbst auffällig, das war's auch schon...

    "Wahre Interaktion mit der Musik wird erst möglich, wenn man die richtige Technologie hat" :p
     
  14. Malti2

    Malti2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #14
    Ich kann dich beruhigen .. Ich bekomm kein Geld und hab auch keiner Verbindung zu der Coderfirma...

    Ich hab nur ne Menge derartiger Software probiert und geschrieben, was meine persönliche Meinung ist.
    Schade auch, das du keine Schreibfehler verzeihen kannst.

    Zu meinem Background, ich mach Moderationen auf Zelt- und Scheunenfeten (Nein, ich nenn es jetzt bewusst nicht Deejay, ich weiss sehr wohl, das ein DJ doch eher was anderes macht) und hab auch einige Jahre bei einem Webradio gesendet.

    Das ich die genannten Programme bevorzuge, ist meine eigene und persönliche Meinung. Nichts als meine Meinung habe ich auch Kundgetan. Genau das ist im übrigen auch der Sinn eines Forums:

    Austausch persönlicher Meinungen und Erfahrungen.

    Für MEINE Zwecke komme ICH gut mit den genannten Programmen zurecht und diese liegen MIR PERSÖNLICH am besten vom Aufbau und von der Bedienung hier. MEINE Meinung und ICH möchte sie niemanden aufzwingen. Es ist jedem selbst überlassen, welche Software verwendet wird.

    Übrigens:
    Darauf hab ich geschrieben, genannte Programme sind eine andere Lösung. Was hat das dann bitteschön mit Werbung zu tun ?

    Aber da man hier ja so nett behandelt wird, in diesem Forum, nur wenn man Fragen beantwortet, überlege ich grad mal, ob ich hier überhaupt noch weiter posten soll/möchte, nicht das ich Gefahr laufe, wieder von der Seite angekekst zu werden !!!!

    Ein reichlich angefressener Malti
     
  15. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 13.12.05   #15
    ach komm, als ich meine tastatur wegen der features vom dxm09 vollgesabbert habe, hab' ich auch ein paar kommentare geerntet. geh ma nicht so ab :D

    was Du geschrieben hast, klang halt für meine imaginären ohren (eigentlich waren's ja meine augen, aber egal, pseudo-logik-modus aus)
    wie ein zitat von der rückseite der produktverpackung (à la "kauft es, es ist toll"). deswegen mein komentar ^^
     
  16. alwaysstayreal

    alwaysstayreal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.08
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #16
    naja ok hort ma ich mochte mich entshuldigen bin ja noch neu hier nehmt es mir nicht ubel kommt nicht wieder vor versprochen werd auch keine dumme beitrage mehr ablassen sondern nur wenn ich hilfe brauche werd auch fragen stellen.
    ich schatze eure arbeit hier wirklich tut mir leid kommt nicht wieder vor...
    mit respect adil
     
Die Seite wird geladen...

mapping