Live-Micro: Engere Wahl

von dark_desire, 26.12.05.

  1. dark_desire

    dark_desire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #1
    Hi zusammen,


    ich würde gerne ein paar Fragen stellen, um meine Testkandidaten etwas einzuschränken:

    - kann sich das Sennheiser E945 bezüglich Feedbackresistenz mit dem Beyerdynamic TGX 60 bzw. 80 messen? Wie sieht es verglichen mit dem SM 58 aus?

    -wo genau liegt der Unterschied zwischen dem TGX 60 und dem TGX 80? Wie unterscheiden sich die zwei punkto Sound ( vom Frequenzgang her sollte das TGX 80 ja etwas basslastiger sein ) und Feedbackresistenz?

    Danke für eure Hilfe

    Dark_Desire
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 01.01.06   #2
    durch den Weggang eines wichtigen Produktentwicklers von Beyerdynamic zu Sennheiserkönnte es zu der e-945/935 Entwicklung gekommen sein? Fakt ist, dass TGX-60 und e-945 sehr dicht beieinander sind, hervorragende Mikrod die sich sehr deutlich vom SM-58 unterscheiden (weniger Rückkopplung, vor allem bei engen Bühnen oder der Verwendung von zwei Wedges)

    Das TGX-80 hat eine noch dünnere Membran als das TGX-60, dadurch hat es deutlich mehr Bass, für meinen Geschmack zu viel. Man kann es aber sehr gut für dünne Stimmen verwenden oder wenn das Mic mit etwas mehr Distanz besungen werden soll
     
  3. dark_desire

    dark_desire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #3
    Ok, danke für die Hilfe. Dann werde ich mal testen gehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping