live mikro zum recording geeignet?

von guitar_anfaenger, 29.12.07.

  1. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 29.12.07   #1
    hi

    ich habe in der band im proberaum ein beyerdynamic tgx-58 zum singen. würde nun zu hause gerne ein paar aufnahmen machen. sind live mikrofone auch dafür geeignet oder eher nicht?

    ich wollte halt nicht extra noch eins kaufen wenn es damit auch erstmal geht. es sollen keine profi aufnahmen werden

    danke
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 29.12.07   #2
    probier es aus. wenn das ergebnis für dich zufriedenstellend ist, ist doch alles in butter.

    gehen tut es auf jeden fall.
     
  3. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 29.12.07   #3
    ok. ist das auch zum aufnehmen von akustikgitarre geeignet? ich will die gitarre auch über mikro abnehmen. aber die ist ja dann nicht genau vorm mikro sondern ein wenig entfernt (20cm). und live mikrofone sind ja so konzipiert das sie möglichst nur das aufnehmen was sich in unmittelbarer nähe befindet zwecks rückkopplung ect.

    geht das trotzdem?
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 29.12.07   #4
    Ja, auch deine Western Gitarre ist damit möglich. Zwar nicht optimal, aber in deinen Fall ausreichend.
     
  5. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 29.12.07   #5
    vielen dank
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 30.12.07   #6
    Für den Anfang geht das bestimmt, obwohl man bei Akustikgitarren eher zu Kondensatormikros greift. Das MXL 603 ist ein preiswerter und wirklich guter Kandidat.
     
  7. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 30.12.07   #7
    jo. später werde ich mich da mal mit einkleiden. ist meine annahme richtig das solche kondensatormikrofone darauf ausgelegt sind möglichst alles einzufangen auch was sich weiter entfernt befindet?
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.12.07   #8
    Joh, kann man so sagen. Sie sind halt empfindlicher und eignen sich also auch für leise Schallquellen sehr gut.
     
  9. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 30.12.07   #9
    alles klar danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping