Live: Samples abfahren und Click für Drummer

von Homer74, 30.08.04.

  1. Homer74

    Homer74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.04   #1
    Ich habe auch mal eine Frage. Vielleicht gibt´s hier auch schon irgendwo eine Antwort, wäre aber über jede Anregung dankbar.
    Folgende Situation:
    Ich bin vor Jahren von Drums auf Keys umgestiegen, wg. Stiländerung der Band. Wir haben inzwischen schon lange keinen Drummer mehr, alle Drums habe ich programmiert. Da die Keyboard-Arrangements mit der Zeit auch immer üppiger geworden sind, lasse ich Teile davon mit den Drumparts live von Band einspielen. Nun möchten wir zumindest live gerne wieder auf einen Drummer zurückgreifen.

    Welche Lösungen gibt es, um ihm nun den Click auf´s Ohr zu geben und gleichzeitig die Samples abzufahren?
     
  2. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 30.08.04   #2
    Ok ich weiss wie es eine befreundete Band macht. Die nehmen ein Dat oder Minidisk und machen z.B. auf die linke Seite den Click und auf die rechte Seite den Synth. Der Drummer bekommt beide Spuren auf seinen Kopfhoerer waerend nach draussen nur die 'Synth-Seite' rausgeht. So funken halt leider keine Stereoeffekte aber man hat keine Probleme um die 'Samples' mit dem Click syncron zu bekommen.
     
  3. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 30.08.04   #3
    ja, der drummer muss halt nen klick aufm kopfhörer haben, und alle samples müssen nach diesem klick laufen.
    ist aber nicht ganz ungefährlich, ne befreundete band, die genau so arbeitet, musste letztens mittendrin ein lied abbrechen, weil die samples und der klick nichtmehr synchron waren, und das wars dann.
     
  4. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.08.04   #4
    Ich würd in einen Fostex-D8 investieren. Sollte es bei ebay zu annehmbaren Preisen erhältlich sein.
    Dort hast du 8 Spuren zur Verfügung.
    Wenn du deine Drums per Midi arangieren kannst, kannst du sogar an dem Teil das Tempo einstellen. Ich meine, er klickt dann sogar an einem Kanal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping