Live-Sound

von bassanya, 03.05.05.

  1. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 03.05.05   #1
    Ich hab momentan ein dickes Problem!!!!

    Ich weiß nicht warum, aber ich schaffe es "on Stage" selten einen für mich befriedigenden Sound hinzukriegen. Entweder dröhnt es heftig nach dtraußen, oder ich muß mich so leise machen, dass ich mich kaum höre....habe eigentlich gutes Equipment ( H&K Bassbase 600, Yamaha Nathan East Modell Tech Bassdriver DI)....aber welches Signal muß ich nach draußen schicken, dass der Mischer was drauß machen kann? Leider hat man ja selten Zeit das auszuloten...
    Danke für Erfahrungsberichte....
     
  2. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #2
    bei kleinen gigs wirst du immer das problem haben dass dein bühnensound die leuz mitbeschallt, da sich der bass kreisförmig ausbreitet und nicht wie ein gitarrenamp einfach nach hinten (von leuz weg) aufgestellt werden kann (bzw. dies wirklich etwas nützt). eine möglichkeit wäre den sound auf der bühne mittenlastiger zu gestalten und den di-out pre-eq zu schalten. klingt zwar nicht besonders (geschmackssache), der mischer wirds dir aber danken, da du das anfangs erwähnte problem auf diese weise ein wenig einschränkst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping