Lloyd Banks - On Fire

von LPR, 03.08.04.

  1. LPR

    LPR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    11.08.04
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Kommt zwar ein bischen spät aber egal... :p
    Postet eure Meinung zu "Lloyd Banks´s"
    Solotitel "On Fire"
    oder einfach nur was ihr davon haltet, dass er
    ein Soloalbum veröffentlicht usw.
     
  2. RapperDeluxe

    RapperDeluxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.04   #2
    Ist ganz cool, der hängt doch mit g-unit ab oder?
     
  3. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 04.08.04   #3
    Naja die ganze Crew ist ziemlich lächerlich und
    die Musik ist auch Banane.
    Das Lied finde ich ganz besonders schlecht... :eek: :eek:
     
  4. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.08.04   #4
    Der Track ist mit abstand das beste was ich in letzter Zeit aus dem G Unit Umfeld gehört hab. Was aber auch daran liegt, dass ich von den anderen Releases eher entäuscht war.
     
  5. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 04.08.04   #5
    Hey! Mal ganz im Ernst,ich will hier nicht rumstressen oder so,aber
    was ist daran gut..?
    Der Beat ist Durchschnitt bis schlecht.
    Seine Rap-Künste finde ich ziemlich mies... :confused:
     
  6. Jiggaman

    Jiggaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #6
    Find den Track auch nicht besonders gut, das ganze Album " The Hunger for more" ist langenweilig, ein zwei Tracks sind in Ordnung , aber man hört ganz eindeutig, das 50 Cent das Album Executive-Produced hat, Sing-Sang Hooks blablabla G-Unit, hör da keinen eigenständigen Lloyd Banks, Stimme ist ausserdem sehr emotionslos, was dazu führt, dass es wie gesagt relativ langenweilig wird. Young Bucks Album ist da schon besser, obwohl ich mir auch hier mehr versprochen hätte, G-Unit hatte ne gute Welle, die aber meiner Meinung, nicht mehr grossartig nach Europa schwappen wird.
    :(
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 06.08.04   #7
    langweilig, schlecht, ohrentötend.
    Da hab ich schon besseren hip hop gehört.
     
Die Seite wird geladen...