Lohnt sich eine zusätzliche ESP LTD?

von METALHEAD, 13.09.05.

  1. METALHEAD

    METALHEAD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #1
    Mir gefällt meine Panthera Studio Custom wirklich sehr gut, trotzdem will ich mir noch gerne eine zusätzliche E-Gitarre anschaffen.
    Meine zweite soll eine richtige Metal-Gitarre werden, ESP LTDs gefallen mir da sehr gut von der Optkik wie auch der Ausstattung.
    Mir gefallen die EX-400BD, AX400, EC2005, VIPER2005 und die MH-1000 sehr gut.

    Lohnt es sich aber überhaupt? Die Framus hat um 1150€ gekostet, die nächste soll so zwischen 650 € bis 1100€ gehen.
     
  2. Deine Geburt

    Deine Geburt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Rigel VII
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #2
    ob sich das lohnt, musst du selbst entscheiden!

    also, wenn du ne "richtige" metalgitarre willst und dein angegebenes goldlimit in betracht ziehst, dann wirst du bei LTD mal sicher fündig:great:
     
  3. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 13.09.05   #3
    Es gibt ein paar Punkte die dafür sprechen:

    1. Wenn Du Auftritte hast ist eine zweite Gitarre immer gut, da ein Saitenwechsel auf der Bühne das Letzte ist was man gebrauchen kann.

    2. Wenn Du musikalisch Dich in verschiedenen Richtungen gewegen willst z.B. Metal und Jazz sind jeweils auf die Richtungen abgestimmte Gitarren ganz praktisch. (Man kann natürlich aber auch beide Stiele mit einem Instrument abdecken.)

    3. Wenn Du Spieltechnisch was neues probieren willst z.B. ein Floyd Rose, brauchst Du auch das entsprechende Instrument.

    4. der wichtigste Punkt
    Es ist geil viele Gitarren zu haben.

    Es gibt verschiede Möglichkeiten für die Auswahlkriterien. Entweder Du willst eine reine Backupgitarre (diese sollte Deiner Hauptgitarre in etwa gleichen). Oder Du suchst ein Instrument das Dir neue Spielmöglichkeiten und Sounds erschließt. Oder die goldene Mitte.
     
  4. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 13.09.05   #4
    Warum sollte es sich denn nicht lohnen?

    Wenn du ne gute zweite Gitarre für die Bühne etc. brauchst lohnen die sich klar, wobei du dich ja mit den ausgewählten Modellen noch im unteren Bereich deiner Preisspanne bewegst... Also wenn du doch etwas mehr zu investieren bereit bist, findest du vielleicht auch etwas noch besseres. Aber die ESP LTD der 400er Serie und der neuen 2005er Serie sind schon sehr gut. Haben super Pickups drin und von der Verarbeitung her hab ich bis jetzt noch kein Exemplar mit irgendwelchen groben Fehlern entdeckt.
     
  5. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.09.05   #5
    also..ich geh nie ohne back-up gitarre auf die bühne. das wär ja todpeinlich wenn mir beim gig die gitarre abkackt und ich keinen ersatz hätte.. :evil:
    die esp`s finde ich von der bespielbarkeit sehr gut. ich hatte gerade ne viper camo in der hand und die war echt geil. nur eben für meine musik zu "hart" ...
     
  6. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 13.09.05   #6
    Pass auf. Es kann gut sein dass dir die LTD gar nicht so gefällt wenn du sie holst.
    Bist schließlich besseres gewöhnt ;)

    Framus baut richtig geile Gitarren und Qualitativ konnten bis jetzt noch nicht allzuviele LTD´s wirklich mithalten. (Dazu muss ich sagen dass ich diverse LTD´s und auch diverse Framus gespielt habe)

    Als Backup Gitarre gibt es natürlich auch schöne "Metal"-Formen bei Washburn, Jackson, Dean, B.C. Rich... also würde ich mich da nicht nur auf einen Hersteller einschießen.
    Erwähnenswert wären bei dem Budget vielleicht auch diverse Gitarrenbauer.
    Aber das ist ja wiederum alles deine Entscheidung.

    Edit: Wieso war die Camo für deine Musik zu hart ?
    Ich kenne jemanden der hat eine B.C. Rich Beast in einer Jazzband :D
     
  7. METALHEAD

    METALHEAD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #7
    Stimmt also wenn dann wäre es wohl am ehsten in Richtung MH-1000.
    Die MH-1000 bietet doch schon eine sehr gute Ausstattung oder?

    mahogany body; 3-piece maple neck; rosewood fingerboard; EMG 81/85 active pickups; Sperzel locking tuners; Earvana compensated nut; TonePros locking bridge w/string-thru-body; white pearl binding on body, neck & headstock; 24 XJ frets

    hm also es ist noch zusätzlich so das ich mit dem verzerrten Sound der Framus nicht zufrieden bin. Klar die Framus hat einen wahnsinns Druck ist ja auch ein ordentlich Dicker Mahagoni Korpus mit Ahorn Decke. Mich stört allerdings bei der Verzerrung etwas schwer zu beschreibendes. Ich habe deshalb sogar schon zweimal einen Tread im Technik-Forum gestellt, keiner hatte eine Ahnung was das genau sein könnte.

    Die Verzerrung der Framus ist mir einfach nicht sauber genug, vorallem auf der A- und der g-Saite erklingen unsauber.

    Deshalb möchte ich mir jetzt eine E-Gitarre zulegen die zwar eine harte druckvolle Verzerrung bietet, aber eine SAUBERE. Und die EMG pickups sind da ja hervorragend geeignet! Die Saite schwingt viel freier durch die geringere Magnetische Anziehungskraft
    der Pickups.

    Hm kennt ihr noch ein paar "METAL" Gitarren? Also Esp / Ltd hat mir deshalb so zugesagt, da eben die EMGs drin sind und die restliche Bestückung ebenfalls sehr hochwertig ausfällt - Zumindest mal bei der MH-1000.
     
  8. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.09.05   #8
    Zusätzlich sollte auch noch Ibanez genannt werden meiner Meinung nach.
    Ich weiß jetzt nicht was du genau willst, ne eher dezente Gitarre, die nen brutalen Sound liefert oder eine Gitarre, die auch das entsprechende Design hat, nen Floyd, ein Vintage-Trem oder ne fixed Bridge. Deswegen hier einfach mal ne kleine Sammlung:

    Jackson Soloist
    Jackson Randy Rhoads
    Jackson Warrior
    BC Rich NJ Warlock SL (weiß nicht, ob das mit dem SpeedLoader so genial ist)
    Ibanez Iceman
    Ibanez RG
    Ibanez SZ
    Ibanez RG (ne andere, über die auch neulich ein Reviw geschrieben wurde)
    Dean ML
    Peavey ST
    Peavey Rotor

    Das wär's erst mal. Vielleicht gefällt dir von denen ja auch eine ;)
    Aber ganz wichtig: Antesten nicht vergessen! (oder 14 Tage Geld-zurück-
    Garantie benutzen)

    MfG
     
  9. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.09.05   #9
    da geb ich ihm recht! das antesten der viper war während der suche nach ner neuen gitarre..und jetzt witf mal nen blick auf meine signatur..
    ne framus ist es geworden und die ist so geil...
     
  10. METALHEAD

    METALHEAD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #10
    Erst mal danke das ihr alle so fleißig antwortet! :)

    @meckintosh: Ich finde meine Framus gar nicht soooo geil. Der Clean-Sound ist herrlich, kann man nix sagen. Aber verzerrt ist sie wie gesagt schon gut, hat aber diese Schwachstellen mit der Verzerrung. Ich weiß auch nicht was das genau ist. Hab' sie auch mal im RockShop in Karlsruhe, wo ich sie auch gekauft haabe, dem Techniker in die Hand gegeben, der hat das aber irgendwie nicht wargenommen, wobei der das auch über einen Transistor-Amp gespielt hat und im verzerrten sind die Transen ja nicht so sensibel wie Röhren.
    Ich würde meine Framus gerne mal einem richtigen Profi zeigen, vielleicht könnte der diesen Fehler beheben.

    Ich vermisse aufjedenfall was bei meinem Verzerrten-Sound, mein Amp ist ja ein COBRA und ich denke, dass der mehr kann als ich zu Zeit daraus höre.



    @SickSoul die Gitarre MUSS aufjedenfall eine feste Brücke haben. Aussehen ist nicht unwichtig aber auch nicht sehr wichtig. Wichtiger ist mir ein ordentlicher drückender sauberer METALSOUND!

    Also wegen dem Preis, hmmmmm ich könnte eventuell doch noch höher gehen.
    So 900€ bis 1300€ könnte sie schon kosten.
    Und wie gesagt die "aktiven" EMGs interessieren mich vorallem aus dem Grund , weil sie die Saitenschwingung nur minimalst beeinflussen.
    Ich denke, dass das auch das Problem bei meiner Framus ist, die passiven Pickups haben einfach eine zu große magnetische Wirkung auf die Saiten und deswegen "frozelt" die Verzerrung so seltsam.
     
  11. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 13.09.05   #11
    Zur Framus: Bist du dir sicher, dass die PUs nicht einfach ein bissl zu hoch sind? was hast du für Saiten drauf? 10er?Tuning?
    oder verkauf mir die Gitarre :p
     
  12. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 13.09.05   #12
    Ich würde dir ja zu Schecter raten, aber du hast in Deutschland keine großartige Auswahl. Ansonsten sind das absolute Hammergitarren.
     
  13. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.09.05   #13
    fürn nen harten metal sound würde ich mir von esp/ldt auch mal die ec serie anschauen
    ich hab zurzeit ne ec 400 aber ich denk mal bei deinem budget würd ich mir mal ne ec 1000 genauer anschauen
     
  14. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 13.09.05   #14
    Wenn dir die Framus nicht passt dann verkauf sie mir.
    Hatte kein Problem mit der Diablo der Camarillo oder der Panthera.
    Habe über ein Cobra und ein Dragon Top gespielt und hohe Verzerrung war mit den Klampfen kein Thema.
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.09.05   #15
    Also wenn du bis 1300€ hochgehen kannst würde ich ernsthaft über ne Custom-Gitarre nachdenken. Ran baut dir für den Preis ein sehr ordentliches Instrument oder wenn du lieber einen deutschen Ansprechpartner hast, dann kannst du auch mal bei Gerhard Schwarz anfragen. Der baut mir gerade eine Gitarre die nicht mehr als 1500€ kosten wird. Mit einer festen Brücke wird das ganze dann nochmal etwas günstiger. Werde wohl ein Review schreiben wenn ich sie (ca. Ende des Monats) endlich habe :)

    MfG

    Edit: Die Seite von Gerhard Schwarz scheint gerade nicht zu funktionieren. Mir hat er gestern was von Problemen mit'm PC erzählt. Keine Ahnung ob's daran liegt...
     
  16. LP|Chester

    LP|Chester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #16
    kauf dir die ibanez s 520 x das is eine richtige metalgitarre
     
  17. METALHEAD

    METALHEAD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #17
    @jukexyz: Ich spiele 0.10 - 0.46 von D'Addario. Stimmung ist ganz normal EADGHE.
    Kann das sein, dass, wie du meinst, die Pickuphöhe dran schuld ist?

    Ran und Schecter habe ich noch gar nicht in Betracht gezogen, werde mal auf die homepages von denen gehen.


    Übrigens ich werde meine Framus niemals verkaufen! Clean ist sie ja PERFEKT, das beste was ich mir für mich vorstellen kann. Und mit der Verzerrung mal sehen, vielleicht erfahr ich ja noch was darüber oder bekomm es doch noch hin.
     
  18. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 14.09.05   #18
    Wenn man die Pickups runterschraubt, beeinflussen sie die Saiten weniger. Ich hatte auch mal ein Problem damit (nicht bei einer Framus). Man muss halt de richtigen Abstand durch ausprobieren herausfinden. Scs müssen recht weit weg, weil die die Saiten stärker beeinflussen als Hbs.
    Ungerfähre Werte gibts bei: http://www.rockinger.com/ dort unter Workshop und dann Set-Up und Tuning.
    dort steht: mittel - SC : Hohe E-Saite: 3,5 mm Tiefe E-Saite: 5 mm

    planetguitar.de ist ne kuhle Seite :) Dort in der Know-How-Zone steht viel interessantes. Die Seite ist auch sonst sehr emfehlenswert :)
    mfg Jukexyz
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 21.09.05   #19
    Falls du noch am suchen bist und dir vielleicht doch ein bauen lassen willst: die seite von gerhard schwarz geht wieder: www.schwarz-custom.de

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping