Looper u. Drumcomputer System?

von slugs, 24.11.06.

  1. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.11.06   #1
    Hallo,

    in naher Zukunft, würde ich mir gerne einen Looper zulegen. Zur Zeit "loope" ich n bissl über mein Boss DD-6 aber die 5 Sekunden geben ja nicht wirklich viel her :cool:

    Ich dachte erst, warum nicht der RC-2? Meine Frage wurde schnell beantwortet. Die Drum Sounds klingen einfach nur furchtbar.
    Mein Gitarrenlehrer hat eigentlich ein recht nettes System. Er benutzt nen Boss Dr. Rhythm 550 als Drum Computer und nen Akai Headrush E1 als Looper (der kann bis zu 20 Sekunden aufnehmen, wenn man mehrere Spuren aufeinander legt). Das ist zwar schön und gut, aber irgendwann, egal wie perfekt er den Looper startet, gehen Drum und Gitarrenspur auseinander. Klar, das kann manchmal bis zu 30 Takte oder so dauern, aber irgendwie kann das schon nervig sein.
    Jetzt würde es mich interessieren ob es irgend einen Looper gibt, der irgendwie über ein MIDI Kabel z.B. zusammengeschlossen mit dem Drumcomputer dieses Problem umgeht. Dass also Looper und Drum Computer korrespondieren, damit sie nicht außeinanderlaufen.

    Gibt es überhaupt so ein System, oder muss das erst noch erfunden werden? Mir war so, als hätte der Boss Dr. Rhyhtm 550 nen Midi Eingang. Wofür der aber gut ist, weiß ich nicht so genau.

    Grüße slugs
     
Die Seite wird geladen...

mapping