Lords of Chaos wird verfilmt

von Beast_of_Prey, 06.11.05.

  1. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.11.05   #1
    Da bin ich aber mal gespannt ob das was wird:




    Hans Fjellestad, Ryan Page und Adam Parfrey befinden sich derzeit in der Pre-Production eines cineastischen Werkes, das wieder einiges an Zündstoff bieten dürfte. Zu ihrer Verfilmung des Buches "Lords Of Chaos: The Bloody Rise Of The Satanic Metal Underground" von Michael Moynihan und Didrik Søderlind äußert sich die Filmgesellschaft ZU33 folgendermaßen:

    "Equal parts music, true crime, occult, and subcultural anthropology, the book by Michael Moynihan and Didrik Søderlind chronicles the Norwegian black metal music scene in the early 1990s. Since that time, nearly 100 churches have been torched and desecrated by adherents of black metal, the most extreme form of underground music on the planet. In an escalating unholy war, black metal bands and their obsessive fans have left a grim legacy of suicide, murder and terrorism spreading from Norway to Germany, Russia, America and beyond. The feature film will focus on the relationship between legendary figures Varg Vikernes and Euronymous and the rest of the 'Black Circle' as they wage war against the powers that be in their native country."
     
  2. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 06.11.05   #2
    Ich sage dazu gar nichts mehr...solche Dokus brauch' kein Mensch...
     
  3. KraNkiLL

    KraNkiLL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 06.11.05   #3
    Cool werd ich mir sicher anschaun, ist sicher interessant. :)
     
  4. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.11.05   #4
    Eine Doku mit altem Filmmaterial (wenn so etwas existiert) wäre auf jeden Fall sehr sehr interessant. Bin schon gespannt, ob und wie das Ganze wird.
     
  5. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 06.11.05   #5
    Der Text klingt ja schon arg reißerisch, ich fürchte daraus wird nichts seriöses....
     
  6. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 06.11.05   #6
    Hahahah das werd ich mir anschaun. Der film wird wohl nicht viel mit der Realität zu tun haben, aber vielleicht trotzdem ganz lustig.:D
     
  7. Ettin

    Ettin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Dortmund, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.11.05   #7
    *sich ärgert* Die sind viel zu spät dran damit. Ich hab über Lords of Chaos mal in Religion referiert und mit dem Film wäre das noch viel spaßiger geworden als nur mit Burzum, Bathory und Mercyful Fate :)

    Aber anschaun werde ich mir den Film wohl auch, schon alleine, weil man sich dann freuen kann, was wie gedreht wurde, damit der Film spektakulärer ist
     
  8. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 06.11.05   #8
    Das interesseirt mich brennend hoffentlich dauerts net so lange.
    In Lords of Chaos ist doch auch die Möbus Story drin oder?
     
  9. Ettin

    Ettin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Dortmund, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.11.05   #9
    Im Buch ist sie auf jeden Fall drin, ausführlich sogar. Auch mit seiner Zeit im Gefängnis (Band da usw)
     
  10. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 06.11.05   #10
    Hm super wenn verurteilte Straftäter ein Medium bekommen geboten :)
     
  11. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 06.11.05   #11
    Würde gerne erst mal an die alte Doku "Satan rides the media" anschauen, nur ka, wo man an die ran kommen soll.


    EDIT: Link gelöscht
    Weil: Ich möcht hier keine Grundsatzdiskussion entfachen und ich bin der Letzte, der Vikernes in Positive Licht rücken wollte. Ich wollte lediglich direkt auf das andere Extrem zum ganzen Medien Zirkus verweisen.
    In Anbetracht der ganzen jungen Leser, die nicht umbedingt das ganze Hintergrundwissen dazu besitzen, doch etwas brisant und latent verantwortungslos. Ich geb`s zu..
     
  12. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.11.05   #12
    Vikernes war schon immer ein Meister darin, Wahrheiten zu verdrehen und sie glaubhaft rüberzubringen. Seinen Aussagen kann man also nie wirklich trauen.
     
  13. Flachlandtroll

    Flachlandtroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 08.11.05   #13
    Ich hatte mir bereits vom Buch eine objektivere und nicht so reisserische Aufmachung gewünscht. Ein Freund erzählte mir jedoch, dass dies wohl auch erst in der überarbeiteten Version / Neuauflage der Fall war.

    Wenn der Film genauso wird, oh je... Eigentlich bräuchte man dann keinen neuen Film drehen, sondern nur jegliche Explosiv, Stern TV, Spiegel TV und Panorama Folgen aus den 90ern in denen es um Satanismus und BlackMetal ging aneinanderzureihen, dann ist der Qualitätsgehalt mit Sicherheit derselbe.
     
  14. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 08.11.05   #14
    Was soll an diesem Buch eigentlich so toll sein?
    Habe das mal kurz überflogen und konnte da eigentlich nur mit dem Kopf schütteln was für Idioten dass da alles sind.

    Leute die Kirchen anzünden, Menschen abstechen usw....
    Ganz große Menschen :rolleyes:
     
  15. Flachlandtroll

    Flachlandtroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 08.11.05   #15
    @ Erradicator: Das tolle an dem Buch war ursprünglich, Licht in das Dunkel zu bringen, bzw. diesen ganzen "Inner Circle" und Black Metal Kram, bzw. die sich darum rankenden Geschichten, zu entmystifizieren.

    Nach dem ganzen Abbrenn- und Mord-Gedöns wurden durch die Medien schlechtrecherchierte Infos in Umlauf gebracht, einseitig, populistisch, effektheischend.

    Das Buch kann dem ganzen in mancher Hinsicht Paroli bieten. In meinen Augen ist es auch gut darin zu zeigen, dass die Brandstifter und Mörder keine Übermenschen oder Überbösen sind, sondern häufig nur frustierte Jugendliche oder totale Spinner mit Realitätsverlust, und dass nicht alle BM Fans zu derlei Menschen gehören (WICHTIG WICHTIG WICHTIG!!!).

    Leider gelingt es dem Buch nicht, sich auch von jeglicher Effektheischerei freizumachen.

    Jedoch kann man nicht erkennen, dass die Formen von Gewalt, die in dem Buch aufgezählt werden und stattfinden, glorifiziert werden.
     
  16. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 08.11.05   #16
    Varg Ist so jemand, der den Rest seines Lebens im Knast verbringen sollte (und hoffentlich auch wird), ohne die Chance zu bekommen, weiter Propaganda zu treiben



    Von so einem Film erhoffe ich mir nichts, zumal irgendjemand die Typen bestimmt "cool" finden wird...aber das lässt sich leider nicht vermeiden, egal wie neutral man ist

    ich finde ausserdem man sollte den link zur burzum page entfernen, das ist vielleicht nicht strafbar, muss aber dochnicht sein, text reinkopieren reicht :)
     
Die Seite wird geladen...