Low Budget Aktivmonitor für Keyboarder gesucht

von Kleiner_Musiker, 10.04.08.

  1. Kleiner_Musiker

    Kleiner_Musiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    3.04.13
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Hallo, :D

    Ich suche für mich und evtl. auch für Auftritte als Duett einen Aktivmonitor. Fürs Keyboard müsste es schon ein 12 er sein. Inear-monitoring scheidet aus weil ich den monitor ja auch noch mal jemand anders hinstellen muss (wechselnde Musiker). Leider stehen mir nicht mehr als 200-250 Steine zur Verfügung. Natürlich habe ich auch schon nachgeguggt und bin auf folgende Boxen gestoßen:

    -Musicstore Sm 150 (also der Solton Nachbau;))
    -db Basic 200
    -the box MA1220 MKII

    Welchen könnt ihr mir empfehlen bzw. welche Alternativen gibt es ???:confused:
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Von den genannten liegt die Basic vorne. Alternativen gibt`s in dem Preisbereich eigentlich nicht, ggf. eine gebrauchte KME 1122AE.

    Ev. auch mal die Tapco Thump angucken.
     
  3. Kleiner_Musiker

    Kleiner_Musiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    3.04.13
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #3
    Danke für den Tip. Hat schon jemand Erfahrungen mit der Box vom Muicstore gemacht?
     
  4. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #4
    Mein Freund hat so eine .
    Fürs Zimmer ausreichend . Für kleinere Gigs halten sie es auch noch aus .
    Empfehlen würde ich die Tapco Thump .
     
Die Seite wird geladen...

mapping