Low Budget Gesangsanlage

von Musikant69, 20.04.04.

  1. Musikant69

    Musikant69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    28.04.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #1
    Hi Leute!
    Ich bin in einer Punk-Band und wir brauchen dringend Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Gesangsanlage.
    Das große Problem dabei ist, dass wir alle noch zur Schule gehen (yeah wir habens schon bis in die 12. geschafft) und damit unsere Geldmittel äußerst beschränkt sind.
    Was wir suchen ist eine kostengünstige Lösung für die Gesangsverstärkung in unserem Probenraum. Dabei handelt es sich um einen Kellerraum von wenigen Quadratmetern - wie man sich das eben vorstellt. Über die Anlage läuft eigentlich nur ein einziges Mikrofon, aber es wäre gut, wenn man auch noch zwei weitere Anschließen könnte für Backroundgesang.
    In unserer Bandkasse haben sich leider erst einige hundert Euro angesammelt (ca 300-400€), da wir noch nicht viele Konzerte gespielt haben.

    Meine Idee wäre gewesen, eine aktive (Monitor-)Box zu kaufen (Ein gutes Micro haben wir schon). Ich weiss aber nicht, ob man mit dem Micro direkt an diese Box gehen kann und ob eine aktive Box sich equalizen lässt. Vielleicht gib es ja auch aktive Boxen mit mehreren Eingängen? das wäre sicher optimal.

    Im Grunde braucht sich der Gesang noch nicht einmal gut anzuhören. Man muss ihn nur verstehen können. Die Anlage dient ja eh nur zum Proben. Durchsetzten muss sich der Gesang übrigens gegen 2 Gitarren , einen Bass und das Schlagzeug.

    Es würde auch schon reichen, wenn man nur ein Micro anschließen könnte, dann würden wir uns später, wenn wir noch ein wenig Geld verdient haben ein Mischpult dazu kaufen. Bis dahin könnten wir sogar auf equalizing verzichten.

    Nur damit ihrs wisst, wir spielen bis jetzt über ein uraltes 2-Wege-Mischpult, das Radio empfängt, welches wir an eine Stereoanlage angeschlossen haben, an der wiederum eine uralte 4-12er Gitarrenbox hängt. Box und mischpult hat uns ein Freund geschenkt, der nichts mehr damit anfangen konnte :)
    Es kann also nicht mehr schlimmer werden, man hört vom gesang nämlich fast nichts bis auf ein gelegentliches Rückkoppeln.
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 22.04.04   #2
    ich glaube sowas wäre genau richtig für Euch. Dazu ein kleiner Mixer
     
  3. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 22.04.04   #3
    Klingt ja sehr abenteuerlich :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping