low budget headphones

von accon1, 18.12.07.

  1. accon1

    accon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #1
    hi yall,

    ich bin dabei mich mit dj sachen zu beschäftigen fange an aufzulegen und so und wollte ma nach eurer meinung über anfänger kopfhörer fragen oder ob ihr mich da beim kauf beraten könnt.
    hab versucht hier schon n thread drüber zu finden aber alles was ich gefunden hab warn high quality headphones die bei über 100 € angefangen haben.

    also 1. frage vorne weg vielleicht ma lohnt es sich überhaupt sich gleich zu beginn high quality headphones zu kaufen oder gingen diese hier auch?

    https://www.thomann.de/de/behringer_hpx2000_djkopfhoerer.htm

    thx
     
  2. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 18.12.07   #2
    Ausgezeichnete Qualität und unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis: Conrad DH-680AL

    Auf diesen Kopfhörer bin ich durch einen Tipp hier im Forum aufmerksam geworden. Ich habe die Anschaffung nicht bereut und würde ihn immer wieder kaufen. Der Preis ist eigentlich eine Unverschämtheit, ein Schlag ins Gesicht vieler (und teurerer) Konkurrenzprodukte.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.12.07   #3
  4. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 19.12.07   #4
    That's the way the story goes... :)

    Jetzt fällt's mir wieder ein, den Tipp hatte ich ja von Dir. Danke mal dafür, der Kopfhörer ist der Wahnsinn. Vor allem wenn man bedenkt, dass er bis vor kurzem noch knapp 20 EUR kostete und dann im Preis gesenkt wurde.
     
  5. accon1

    accon1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #5
    jo cool danke leute noch ne frage der is ja geschlossen aber ises als dj zumindest beim auflegen nich gescheiter n offenen zu haben damit man den wegklappen kann und so zum syncen und so?
     
  6. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.12.07   #6
    mein hd25 ist geschlossen und ich kann den wegklappen - weshalb sollte man geschlossene nicht wegklappen können?
     
  7. accon1

    accon1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.07   #7
    jo lol hab da was falsch verstanden ;) dachte geschlossen hieße man könnte den nich wegklappen dabei bezieht sich das nur auf die polster und so
     
  8. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 05.02.08   #8
    Ich hab mir auch diese Kopfhörer von Conrad gekauft, hauptsächlich um mal zu hören wie sie klingen, da ich bisher kaum Vergleichsmöglichkeiten hab.
    Also hab ich die Kopfhörer vorhin ausgepackt, ausprobiert, alles dufte. Das war vor ca. 2 Stunden. Eben gerade hab ich mir die Verpackung angeguckt und erstmal gschmunzelt: Conrad erklärt seinen Kunden anhand von Schaubildern, wie ein Kopfhörer aufgesetzt wird. Nun gut, Conrad hält seine Kunden für dumm. Dazu auch noch ein kleiner Text. Da hats mich umgehauen: Conrad hält seine Kunden für dumm, aber hat selbst auch keine Ahnung. Als ob ich das nicht schon lange gewusst hätte, aber hier der Beweis :D
     

    Anhänge:

  9. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 05.02.08   #9
    Ich gehe davon aus, dass dieser Kopfhörer auch in angloamerikanischen Gefilden vertrieben wird - daher - auf Grund einer anderen Rechtslage - auch die "etwas andere" Beschreibung.;)


    Topo :cool:
     
  10. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 05.02.08   #10
    Naja, das an sich ist ja auch in Ordnung. Wie die aber auf die Idee kommen das linke, als auch das rechte Ohrteil auf die rechte Seite zu packen bleibt mir ein Rätsel :D
    "The right headphone should be on your right side and the left headphone should be on the right side."
    Wenn man das zweite "right" als "Richtig" übersetzt passts, ist aber auch dann eher lustiger Satzbau.
     
  11. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 05.02.08   #11
    naja...wär ich texter für conrad würd ich mir auch n paar scherze erlauben :)
     
  12. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 05.02.08   #12
    wenn ich texter für conrad wäre, würde ich mich erschießen.
     
  13. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 05.02.08   #13
    Naja, von korrektem Englisch ist das weit entfernt (der Übersetzer war bestimmt Chinese). Deshalb liest man solche Anleitungen am besten nicht so genau durch ;)
     
  14. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 05.02.08   #14
    und die folge: verkehrt rummes audio.

    oh nein!
     
  15. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
  16. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 25.02.08   #16
    Habe ich selbst erprobt ist ja imho etwas wenig Aussage..........;)


    Topo :cool:
     
  17. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 27.02.08   #17
    Für`s Mixing / Remixing ausreichend. Gute Wiedergabe der unterschiedlichen Frequenzen.

    Auch über längere Zeit leicht zu tragen. Sind auch entsprechend ein- bzw. ausklappbar.

    Altbewährte Hersteller - Firma schon länger auf dem Markt. Kopfhörerbügel allerdings nicht so

    robust bei extremer Beanspruchung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping