LP Für W-Bin 15''

von Ceule, 07.06.05.

  1. Ceule

    Ceule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 07.06.05   #1
    Hallo Leute

    Hat jemand einen Tip will meine W-Bin's neu bestücken
    15'' 400-600 Watt RMS und das wenn möglich zu einem guten Preis
    Hatte Eminence mit geringer Auslenkung in betracht gezogen.
    z.Z. sind da 300 Eminence aber LF Version und haben ja eine große
    Auslenkung und das passt ja wohl nicht so ganz, oder bin ich da falsch
    Informiert. :screwy:

    Hatte bei meinen letzten Beitrag geschrieben das ich noch was zu den Palmer
    Amp sagen werde (kürzlich zugelegt)
    Palmer 1400 / 36° Grad Außentemperatur das Amp hart am Clipp für den Bassbereich
    bis 100 Hz
    völlig ohne Probleme das Amp ist nicht mal Handwarm geworden und so was von gutmütig im Clippbereich ist das beste was ich bis jetzt in den Fingern hatte nur etwas schwer :great:
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Hi,
    für dein W- Bin sind EMI´s eine äußerst unkluge Wahl, die sind zwar billig, aber dafür darfst du sie auch alle Nase lang austauschen !
    Gebe besser gleich ein paar Euro mehr aus und baue den Oberton 15 B 450 ein, das ist die deutlich bessere und vor allen sichere Wahl !
     
  3. Ceule

    Ceule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 08.06.05   #3
    Hallo Paul
    Das mit den EMI LP's kann ich nicht Bestätigen arbeite schon lange mit EMI im Semi Prof
    Bereich und habe nur gute Erfahrungen gemacht . Ob als BR / Rutsche / Horn die EMI sind immer gut gelaufen und mich hat noch keiner im Stich gelassen ganz im gegenteil von den hoch gelobten EV.
    Hatte mal in zwei BR Boxen (KME Nachbauten) die eine mit EV 15 B und die andere
    EMI Kappa LF bestückt (ein Unterschied war nicht hörbar) und nach 4 Stunden OpenAir war schluß mit dem EV, gut kann ein Zufall gewesen sein, aber seit her scheu ich mich ein wenig vor teuren LP
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.06.05   #4
    ausnahmsweise muss ich paul mal recht geben ;) (achtung, tag rot anstreichen)

    bei 15ern gibts nix vernünftiges von emi fürs horn...
     
  5. Ceule

    Ceule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 08.06.05   #5
    Der Oberton den Paule(gibt es wo anders Preiswerter) empfohlen hat ist ja nicht schlecht , aber wenn ich richtig informiert bin sollten in ein W.Bin eigentlich LP mit geringer Auslenkung und 6 mm ist nicht gerade wenig oder liege ich da jetzt Gedanklich falsch ?????????????
    Kann mir mal einer den Unterschied bei den Leistungsangaben von AES zu RMS erklären
    RMS ist schon klar aber manche LP werden in AES angegeben :confused:
     
  6. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 08.06.05   #6
    Für diese Vergewaltigung des edlen Speakers gehört´s aber ordentlich Flautzen hinter die Ohren :evil:
    Eventuell erhöht das Dein Hörvermögen, denn dort keinen Unterschied gehört zu haben läßt auf schweren Tinitus schließen :screwy:

    Nix für ungut...

    Uwe
     
  7. Ceule

    Ceule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 08.06.05   #7
    Na gut es war kein neuer und vielleicht hatte der auch schon ne' Macke aber so riesig wie
    EV Fan-Gemeinde immer tut sind Sie nicht da gibt es besseres , aber soll ja jeder seine Meinung haben alles eine Frage der Brieftasche.
    Es war übrigens ein Kappa Pro LF :p
     
  8. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.06.05   #8
    @ Ceule: Hast Du die LX Amps von Palmer oder die LD PA ?
     
  9. Ceule

    Ceule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 09.06.05   #9
    Ich hab die Palmer LX 1400 :great:
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.06.05   #10
    die palmer ist aber vollkommen unterdimensioniert für die kappas!!!
     
  11. Ceule

    Ceule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 11.06.05   #11
    Ja ich weiß eine 2400 wäre besser, aber ich arbeite nur im Semi Bereich max 500 Leute
    da passt es halt schon.
    Frage der EVM 15 B ist der für W-Bin geeignet ?
     
  12. Dosti

    Dosti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #12
    Soweit ich informiert bin, hat EV seit Ende der 60er Jahre schon W-Bins um seine Speaker rumgebaut. Damals waren es die 200 W Sinus schwachen EVM 15L oder 15B.
    Wobei L ("light"?) wohl eher im Fullrange und Gitarrenverstärkern, und B im Subbereich eingesetzt wurden. Hat mir mal ein Altrocker so erklärt. Danach wurde eine 400W-Schwingspule in diese Modelle eingebaut und hinter die Bezeichnung ein PRO angefügt.
    Somit steht fest: die EVM 15 L/B werden seit über 30 Jahren für W-Bins benutzt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping