LTD-400er Serie

von Psychonuka, 14.02.05.

  1. Psychonuka

    Psychonuka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #1
    Ich spiele zur Zeit ne Gothic Paula; mir wäre aber momentan eine günstigere Gitarre für Auftritte lieber. Die sollte dann aber auf jeden Fall EMG-81er Pickups haben.

    In der Preisklasse fand ich die LTD-400er Serie interessant, weil die ab Werk schon mit Mahagoni-Body und EMGs kommen.

    Hat jemand Erfahrungen mit Gitarren aus der Serie (am besten jemand, der runtergestimmt und mit dicken Saiten spielt) ?
    Und wenn ja, wie unterscheiden die sich qualitativ von der 1000er Serie (LTD-Deluxe) ?

    Mfg
     
  2. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 14.02.05   #2
    diese gitarren stehen der 1000er serie in nichts nach, die verarbeitung und die qualität der hölzer ist top, die gitarren sind mindestens das doppelte wert, benutze sie selber erfolgreich auf bühne und im studio, greif ruhig zu, es lohnt sich. zur 1000er serie sind sie auch nicht schlechter, eigentlich sind sie kaum anders, die 1000er haben halt diese aufwendigen verzierungen auf die man verzichten kann
     
  3. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 14.02.05   #3
    ....Tonepros und Sperzels fehlen halt.
    Kauf ruhig die 400er (1A), nen Satz Sperzels dazu und Du hast ne "1000er" fuer weit weniger.
    Sie wird nur klanglich "duenner" sein als Deine Gothic Paula.
     
Die Seite wird geladen...

mapping