LTD Ex-50 oder doch Kramer Imperial?

von Atrowurst, 08.09.04.

  1. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 08.09.04   #1
    Hi Leute!

    Hab mir vor kurzem ne Kramer Imperial mit nem Spider 15-II Amp geholt.
    Nun musste ich heute erfahren dass meine Imperial fruehestens November bei mir eintreffen wuerde.

    Nun bin ich ernsthaft am Ueberlegen mir statt der Kramer Imperial eine LTD EX-50 zu holen, weil bis November moechte ich eigentlich nicht warten (und wer weiss, vielleicht kommts gar nicht mal im November)

    Was meint ihr, ist die EX-50 die 50 Euro mehr wert? Wie siehts mit der Verarbeitung und Bespielbarkeit aus? Eine der beiden Gitarren irgendwelche nennenswerten Vorteile? Moechte hauptsaechlich metal spielen, da waern ja beide Gitarren dafuer geeignet.

    Also, was meint ihr, soll ich (mindestens) 2 Monate durchhalten und auf die Kramer warten, oder mir doch gegen Aufpreis die Ex-50 holen?
     
  2. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 08.09.04   #2
    Also wenn ich da mal ehrlich sein soll, ich würde mir niemals eine neue Gitarre für 250 Eur holen, das ist es echt nicht wert. Für das Geld bekommst du bei Ebay sicher ne ziemlich neue aber bessere Einsteigergitarre, z.b. eine Ibanez RG270 oder ne Epiphone Les Paul Standard. Diese Low Budget Klampfen werden in der Regel vom Besitzer nicht lange gespielt und sind daher meist auch in einem guten Zustand beim Verkauf, also schau dich mal um ^^
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 08.09.04   #3
    november ist natürlich eine lange zeit, insbesondere wenn du gerne jetzt starten möchtest.

    prinzipiell kannst du davon ausgehen, daß man mit jeder e-gitarre ohne probleme metal spielen kann. die gitarren unterscheiden sich sicherlich klanglich und optisch, aber es ist auch kein problem mit einer stratocaster metal zu machen. mach also deine entscheidung nicht unbedingt vom design der gitarre abhängig.

    ich weiß jetzt natürlich nicht, wieviel du prinzipiell bereit bist für ein instrument auszugeben, denn dann könnte man dir besser tips zu verschiedenen instrumenten geben.
     
  4. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 08.09.04   #4
    Also eigentlich hab ich mich schon auf eine der beiden Gitarren fixiert.
    Hab die letzten 2 Wochen damit verbracht mich ueber Gitarren in der 250 Euro Preisklasse zu informieren.

    Urspruenglich wollte ich mir so nebillig gitarre von Ebay fuer 100 Euro holen, weil ich im Moment leider kein Geld hab. Doch davon wurde mir strengstens abgeraten. Jetzt hab ich die letzte Kohle mobilisiert, und mehr als ne 250 Euro Gitarre ist leider nicht drinnen. Aber fuer mich ist das sehr viel Geld. Wenn man bedenkt, dass ich schon allein fuer den amp um 60 euro mehr ausgegeben hab als ich urspruenglich fuer die ganze Gitarre ausgeben wollte.
    Ausserdem wird die 250 Euro Gitarre locker fuer die ersten 2 Jahre reichen.
    Im Moment spiel ich auf nem alten, kaputten Strat Nachbau, gegen diese Gitarre ist sowohl die Kramer als auch die LTD ein sowohl technisches als auch optisches Kunstwerk ;)

    Natuerlich kann man mit jeder Gitarre Metal spieln. Nur werd ich mir doch zb keine Gitarre mit lauter single coils kaufen wenn ich eh weiss dass ich 3/4 der zeit eh verzerrt spiel.
    Ausserdem gehts mir nicht nur um den Metal Klang, Optik ist mir auch nicht unwichtig. Und die Explorer find ich einfach nur goettlich. :rock:

    Also waer nicht schlecht wenn ihr mir helfen koennt mich zwischen den beiden Gitarren zu entscheiden, bin natuerlich auch fuer andre Vorschlaege offen, nur sag ich mal, alles was nicht nach Explorer ausschaut hat bei mir eher wenig Chancen ;). Und alles was mehr als 270 Euro kostet ist vom finanziellen einfach nicht drinnen.
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 08.09.04   #5
    es gäb noch die jackson JS-30KE kelly. qualitativ tun sich die gitarren mit sonderform in diesem preisbereich um 250 EUR nicht wirklich viel, da kommt es eher drauf an mit welcher du dich spieltechnisch (und auch optisch) am wohlsten fühlst. die frage ist ja auch, wenn du jetzt 2 monate auf die kramer warten musst, ob du überhaupt die geduld dazu hast, ob die strat noch taugt und ob du in der zeit nicht z.b. noch ein paar EUR sparen oder durch arbeit einholen kannst um in den preisbereich 400-450 EUR zu kommen (z.b. epiphone explorer).
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 08.09.04   #6
    Also ich hab die EX-50 und bin damit voll zufrieden. Meine E-Saite schnarrt ein bissel, aber auch nur, weil Brücke und evtl. Halskrümmung nicht richtig eingestellt sind. (ich schieb das immer raus, wollts eigentlich schon lang ma einstellen lassen. :) ) Aber das ist ja nix tragisches. Verarbeitung ist gut und der Hals lässt sich überaus bequem bespielen. Das beste an der Gitarre ist aber zweifelsohne der Sound. Die Humbucker bringen ein überaus druckvolles Brett, bei insgesondere in der Preisklasse sehr gutem Feedback-Verhalten. Ob sie die 50€ mehr wert ist weiß ich nicht, aber sie ist die 270€ allemal wert. Nur an die Explorerform muss man sich erst gewöhnen, aber das ist bei allen Exoten so.
     
  7. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 08.09.04   #7
    @The Paul

    Ja, die Jackson Js-30 Serie hab ich mir auch anfangs angeschaut (hab mal ein paar akkorde auf der jackson von nem freund runtergeschlagen, und die fand ich eigentlich super), aber ich kann mich mit dem Design leider nicht wirklich anfreunden. Da schon eher die JS-30RR (reisst mich aber auch nicht vom hocker :o )

    Unterscheiden sich Jackson und Esp (und Kramer wenn wir schon dabei sind) so stark von der Bespielbarkeit?

    Finanziell ist leider nicht mehr drin in diesem Jahr. Und meine Strat halt ich einfach nicht mehr aus. Da vergeht mir richtig schon das ueben wenn ich die schon anschaun/anhoern muss.
     
  8. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 08.09.04   #8
    ok :-) dann die warrior wohl auch nicht.

    es gibt da schon unterschiede, insbesondere was die dicke des halses und auch die balance und das gewicht des instruments betrifft, aber nichts woran man sich nicht auch gewöhnen könnte. in wieweit die sich nun unterscheiden kann ich dir nicht genau sagen, nur, daß die jackson wahrscheinlich den dünnsten hals haben wird.
     
  9. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 08.09.04   #9
    Ich hab ja eben den Vorteil noch keine Gitarre gewohnt zu sein. (ich mein nach 50 Stunden die ich in den letzten Wochen mit meiner strat verbracht habe kann man sicher noch nicht von Gewoehnung sprechen).

    Nein, die Warrior auch nicht :) Da ist mir schon zu wenig Korpus da, wennst weisst was ich mein.

    Natuerlich geht die Bespielbarkeit in erster Linie vor, aber jeden Tag zu einer Gitarre zu greifen die einem nicht gefaellt ist ja auch nicht das wahre.
     
  10. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 08.09.04   #10
    mit guten ESP ltd gitarren ( und emg 81 ) bekommt da eigentlich auch einen guten rock sound hin ? a la kings of leon oder vielleicht acdc ?
     
  11. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 09.09.04   #11
    Was willst denn du mit deinen scheiß EMGs??? Niemand braucht hier EMGs, schon gar nicht, wenn er überhaupt kein Geld für sinnlose PU-Käufe übrig hat. Also, lieber/liebe Atrowurst, ich weiß nicht, ob die LTD wirklich besser ist. Sie hat auf jeden Fall keine splittbaren Humbucker, allerdings muss man die ja nicht haben. Es ist wahrscheinlich dennoch ein Vorteil der Kramer. Ich persönlich finde die EX auch nicht so schön, wie die richtige Explorer-Form, welche die Imperial hat. Aber das ist Geschmackssache. Ich weiß nur, dass es einige Leute gibt, denen die Ex-Form nicht so gut gefällt. Aber wenn du nicht so lange warten möchtest, was ich gut verstehen kann und wenn dir die LTD eh besser gefällt, dann nimm sie!
    PS: Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen mit MP gemacht. Hat immer alles super geklappt.
    PPS: Das solltest du noch wissen. Viele sagen über die LTD 50-er sehr Schlechtes. Was sie konkret stört, weiß ich nicht, aber lesen kann man es des öfteren mal.
     
  12. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.08.05   #12
    weiß jemand welche er sich jetzt geholt hat weil ich hab auch mein intresse für die kramer entdeckt?????????????????
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.08.05   #13
    Jackson jdr-94 concept series, Yamaha RGX-612A
    Peavey xxx super 40 efx, Boss GT-3, Aphex guitar Exciter
    coming soon: Ran Custom Randy Rhoads



    sein derzeitiges equipment ;)
     
  14. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 29.08.05   #14
    Hehe, kannst du hellsehen? :D
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.08.05   #15
    Signatur lesen ^^ Hellsehen wär aber cooler ^^
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 29.08.05   #16
    Hab ich auch gelesen und ich frage mich, wieso man bei zwei Gitarren ums verrecken eine Dritte braucht :confused:
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.08.05   #17
    Weil der Thread schon ein Jahr alt is Harle ;)
     
  18. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 29.08.05   #18
    Verdammt, immer dieses Nekroposting und hochschieben von toten Threads :D
     
  19. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 29.08.05   #19
    ahaha genial, das war mein erster thread hier im Forum.
    Hach, warn das Zeiten. Da waren mir noch 250 Euro fuer eine Gitarre zu viel. Und jetzt schauts mich an, und schuld ist nur dieses Forum ;)

    @Blissi
    Hab mir damals dann die Imperial geholt, und war an sich sehr zufrieden.
    Als Einsteigergitarre ist die absolut zu Gebrauchen. War sauber verarbeitet, und der Klang war auch ueberdurchschnittlich in der Preisklasse (Coil splitting konnte die auch)
    Hab mal ein bisschen spaeter die js-30 von Jackson angespielt und war Gluecklich dass ich die Imperial geholt hab.

    Ich kann dir aber nur empfehlen sie unbedingt vorher anzuspielen. Ich hab sie dann letztendlich deshalb verkauft weil ich mit der Form ueberhaupt nicht klargekommen bin als Anfaenger.

    Btw die Imperials werden ja gar nicht mehr gebaut, da muesstest dich am Gebrauchtmarkt umsehen. Bei Musik produktiv gibts nur mehr die ohne FR mit Riffelblechoptik. Die kostet schon 275 Euro, da wuerd ich dann doch noch eine kleinigkeit drauflegen und ne rg-321 oder so holen.
    Die 220 die ich damals Neupreis gezahlt hab war sie aber auf ejden Fall Wert, bei 275 wuerd ich echt 2 mal drueber nachdenken.
     
  20. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.08.05   #20
    1. ich bin kein anfänger mehr ^^ ich kann nur nich mehr ausgeben und explorer spielen macht sau spaß allet schon getestet

    2. ich hab eine email an PM gechrieben und die meinetn sie hätten bestellt und das die demnächst eintrudeln müssten oda sowas in der art ich sa uch sie mal (also die meil dann werd ich die posten)^^

    ps: ich find die ja nur so geil weil es die erste explorer mir fr und 24 bünden ist lol und dadrauf hab ich ewig gesucht


    aso außerdem hab ich jetzt erst ne yamaha pacifica 120s und naja wenn die mir schon vom klang gefällt weil die is echt gut denk ich ma das die imperial auf jeden fall besser is :great: außerdem soll das nur sone style gitte werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping