LTD H-400 und H-500 Problem

von Ar.Key, 13.06.07.

  1. Ar.Key

    Ar.Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 13.06.07   #1
    Moin Forum! :)

    Ich bin echt verzweifelt auf der Suche nach diesen beiden Gitarren oder nach Informationen zu ihnen.

    zur H-500:
    Ich hab sie bei Thomann im Sortiment gesehen und sonst noch nirgendwo. Da steht seit längerer Zeit was von unbekannter Lieferzeit, also hab ich da vor einigen Wochen angerufen und mir wurde gesagt, dass die Gitarre erst auf der Musikmesse vorgestellt wurde und "in ca. 4 Wochen erhältlich sein sollte". Das ist jetzt auf jeden Fall schon deutlich länger als 4 Wochen her und sie scheint immernoch nicht verfügbar zu sein. Kann mir jemand helfen, was es mit der Gitarre auf sich hat, also wann es sie geben soll, oder doch schon vergriffen ist?

    zur H-400:
    Die hab ich heute erst entdeckt, auf Ebay wird gerade eine angeboten
    http://cgi.ebay.de/ESP-Horizon-Ltd-H-400-amber-ch-s-b-H400-Seymour-Duncan_W0QQitemZ120129502750QQihZ002QQcategoryZ114463QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    für 645€. Hab sie woander, unter anderem beim Musik-Service nur für 749€ gesehen, also scheint das ja ein ziemlich gutes Angebot zu sein. Erschwerend kommt noch hinzu, dass auch diese Gitarre fast nirgendwo mehr lieferbar zu sein scheint. Überall wird sie als vergriffen oder gar nicht mehr geführt.
    In dem Ebay-Angebot, dass es die Klampfe "in dieser Lackierung" nicht mehr geben wird. Weiß jemand, wie es bei dieser Gitarre aussieht? Wir die noch gebaut und gibts die noch irgendwo zu kaufen oder gar anzuspielen (Raum Hamburg)?
    Denn wenn nicht, müsste man ja eigentlich bei Ebay zuschlagen, zumal sie sogar mit Rückgaberecht ist...

    Ich wäre wirklich froh, wenn mir jemand sagen könnte, warum diese Gitarren anscheinend so selten und schwer zu bekommen sind und wo man noch welche bekommen könnte!

    Außerdem wüsste ich gerne, falls es Leute gibt, die eine davon haben :D , ob die Teile flexibel sind, da sie ja einen 5-Wege-Schalter haben. Sind die Seymour Duncan PUs an sich flexibel? Metal, denk ich mal, werden sie können, sind ja LTDs, mir ist allerdings auch ein schöner Clean-Sound und ein funkiger á la CHilli Peppers wichtig.

    Vielen Dank im Vorraus für jegliche Art von Informationen

    Viele Grüße

    Ar.Key
     
  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 13.06.07   #2
    http://www.espguitars.com/

    Laut der Seite wird es keine H-400 mehr geben, nur noch die neuen H-500. Das heisst auch nur noch den neuen Headstock. Die Lackierung der neuen H-500 ist aber der Lackierung H400 doch sehr ähnlich (oder auch gleich), eigentlich ändert sich nur der Headstock. Was Flexibilität angeht dürfte dir die H kein Kopfzerbrechen bereiten. Sollte sehr viel möglich sein, auch funkiges, gerade da man die Seymour Duncans auch splitten kann.

    Was überhaupt die Lieferbarkeit der neuen Modelle die zur Messe vorgestellt wurden angeht sitzt da nicht nur du auf Kohlen, da lecken sich viele schon die Finger ^^.

    Was meine Meinung angeht, kannst du ruhig die von eBay kaufen, ausser der neue Headstock gefällt dir soviel besser als der Alte. Denn das ist auch der einzige Unterschied den ich grade feststellen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping