LTD-Modelle EMG´s machen Probleme!!!

von Maschinenkopf, 22.03.06.

  1. Maschinenkopf

    Maschinenkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #1
    Moin, mal ne frage!!!
    Ist jemand im Besitz einer LTD-Gitarre mit EMG 81 und 85?
    Ich habe mit letztens die Viper2005 zugelegt und musste dann bei der Probe feststellen das die EMG´s wiedererwartent koppeln wie man es von Pick up´s aus Einsteigermodellen kennt.
    Ich habe es bei verschieden AMps getestest, einige LDT koppeln noch schlimmer andere wieder nicht-...?????
    ICh habe in jeder meiner Klampfe seit über 10 Jahren EMG 81 pick up´s und ich kann mich bei gleicher Lautstärke fast in meine Cabinets reinlegen und sie koppeln nicht, nur wenn ich es wünsche und die saitenloslasse kommt ein normales feddback.
    Mit der Viper ist also live spielen unmöglich, bei breaks koppelt sie vor sich hin...
    geht es Jemandem ähnlich oder ist Jemanden bekannt das EMG vielleicht minderwertige Ware an den Start gebracht hat???
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 22.03.06   #2

    Also das Problem habe ich noch bei keiner LTD gehört (und ich ahbe einige probegespielt) o:O Klingt echt seltsam... gibt es bei deinen tests irgend ein gleiches bauteil an dem es liegen könnte?
     
  3. Maschinenkopf

    Maschinenkopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #3

    nein, ich habe mehrere modelle von LTD getstet und es war bei einigen der fall das sie noch schlimmer gekoppelt haben bei einer war es dann nicht... ich werde wohl versuchen sie zu reklamieren.. weil diese gitarre erfüllt keine proanforderungen.. und dazu kommt noch das sie selbst nach einstellen von einem gitarrenbaumeister nicht oktavrein ist. also ich bin echt total enttäuscht von LTD. hab erst über ein halbes jahr auf die klapmfe gewartet, hatte sie ne woche, dann habe ich sie einschicken lassen, hab erneut zwei monate gewartet und sies unverändert zurückbekommen...
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 22.03.06   #4
    ich besitze eine ltd KH-602 und habe auch noch nie ähnliches (bei allen gitarren mit emgs die ich bisher gsespielt habe) festgestellt! um feedback zu erzeugen muss ich schon bei nem gig oder bei der probe ziemlich aufdrehen und die gitarre sehr nahe an den amp bringen, außer ich dreh den precence regler auf :)!
    vielleicht handelt es sich wirklich um einen produktionsfehler!?!
     
  5. Maschinenkopf

    Maschinenkopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #5
    Jo ist auch komisch wie gesagt ich habe noch nie schlechte erfahrungen mit emg gemacht desahlb haben mich die in den ltd wirklich negativ überrascht..
    naja das ding geht zurück und ich bleibe vorerst bei jackson und hole mir lieber nen neuen amp und bei zeiten ne neue klampfe in die dann hoffentlich gewohnte emg´s die die qualitätsmerkmale erfüllen reinkommen!!!
     
  6. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 22.03.06   #6
    @screamer: sorry OT: aber deine Signature is ja mal sowas von geil! Sollte man als "don`t" ganz nach vorne pinnen in doiesem Forum! Lachwech!
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 23.03.06   #7
    ich könnte mir auch vorstellen das LTD bei der verarbeitung der elektronik in der neuen Auflage geschlampt hat. Ich meine die standen ziemlich unter zeitdruck da immer mehr nachbestellungen rein kamen ect. Da brauch nur eine maschine nicht richtig arbeiten und bums 50 Instrumente mit nem Verarbeitungsfehler
     
  8. ali123

    ali123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 23.03.06   #8
    geh halt mal dahin wo du deine gitarre gekauft hast, die werden das checken und dann nimmst du dir einfach ne neue mit oder lässt es reparieren


    wo haste die klampfe denn gekauft
     
  9. Maschinenkopf

    Maschinenkopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.06   #9
    noch nach mehrmaligen hin und her, einschicken anrufen und gezeter haben die die LTD heute zurück genommen und den vollen kaufpreis erstattet. hab edann gleich mal mehrere ibanez getestet und fuck yeah, die sind heiß!!!!!!!!! werde mir erstmal von der gutschrift nen Peavy top holen und dann ne ibanez, fuck ich war noch nie von einer gitarren nach dem check so vom preis, vom klang, der spielbarkeit usw. begeistert und das ohne EMG´s.:great:
     
  10. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 23.03.06   #10
    Tja, EMGs sind halt kein absolutes Qualitätskriterium... und das predige ich jetzt seit ca. 3 Jahren ^^.
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 23.03.06   #11
    bin auch kein emg fan (mehr)... aber was ich eigentlich sagen wollte:
    mein kollege hat sich in seine klampfe auf nen 81er eingebaut und hat tierische feedbackprobleme. naja... ok wer sich nen emg 81 in ne epi sg 310 rein baut und über nen 212er spider spielt, hats auch verdient :D
     
  12. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 23.03.06   #12
    Also ich spiel mit nem 81er an der Bridge bei meiner Rg 1570 und der bruzelt ordentlich, für metal einfach meinem geschmack nach zu urteilen am geilsten. Habe heute eine ltd bei ppc getestet mit 81&81, ex 400 bd an nem peavey valve king, das hat gebraten wie sau.... und NULL feedback probs, nics, alles super, ich habe davor eine Dime-o-Flame an dem Amp getestet und die hat mir vom sound her nicht so sehr gefallen....
    Für mich sind emg einfach die geilsten Pick ups, hab auch im Forum schon öfter gesagt warum. :twisted: :twisted: :great:
     
  13. Novum

    Novum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 23.03.06   #13
    Nen Dimebucker sollte man auch eher über nen Solid State und viel Gain spielen, dann brät der nen EMG weg, wenn man einen Pantera-Like-Sound will.
     
  14. con_40

    con_40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.06   #14
    ich habe auch die viper2005 und habe keine probleme. alles bestens eingestellt und nen geilen sound mit endlos sustain......... himmlisch
     
  15. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 24.03.06   #15
    Habe mit meiner LTD EC-1000 Black auch noch absolut keine Probleme gehat.
    Vom Sound her ist es das was ich gesucht habe und absolut kein Problem mit Feedbacks etc.

    Vielleicht hast du da wirklich ein schwarzes Schaf erwischt
     
  16. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 24.03.06   #16
    Hab grad auch meinen Amp mal gescheit aufgefahren-->keine Probleme.
     
  17. Maschinenkopf

    Maschinenkopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.06   #17
    moin, ich meinte bei den ldt auch nicht alle, ich habe ein standartmodell gecheckt die emg´s haben in ihr nicht gekoppelt, bei meiner viper und einem anderen 2005 modell ging das gar nicht... mal davon ab das ich bislang auch immer der meinung war das emg´s die ultimativen pickups sind.
    nur scheinbar haben sie in einigen modellen minderwertige pickup´s verbaut...
    der peavey ist fett, texte mal den peavey von satriani!!! mit wem habe ich das vergnügen? burgdorf ist nicht weit von mir wech... peace, marcelo
     
Die Seite wird geladen...

mapping