LuckyLuke

von luckyluke, 08.08.06.

  1. luckyluke

    luckyluke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    424
    Erstellt: 08.08.06   #1
    Hi leute,
    ich wollte mich mal vorstellen und zwar werde ich im Dezember 18 und bin immer noch armer schüler.
    Ich habe mich seit letzten Dezember entschlossen Bass zu spielen. Ich nehme seit März Unterricht
    und es geht ziemlich gut vorran weil ich an manchen Tagen 8 stunden oder mehr
    an meinem Bass sitze und mir die finger wund spiele. Anfangen wollte ich eigentlich
    mit der E-Gitarre aber der Bass war für mich dann doch irgendwann interessanter
    nachdem ich mal stu hamm oder flea gesehen habe,... was man alles mit dem bass
    anstellen kann.

    Gekauft hab ich mir ein Ibanez Starter-Set, mit nem GSR190 und so nem kleinen
    10 W Verstärker den ich aber schon gegen einen Warwick Sweet 15 ausgetauscht
    habe. Mit dem GSR190 bin ich eigentlich sehr zufrieden. Das einzige was mich ein
    bisschen enttäucht hat, waren die werks-saiten. Der klang war nicht wie bei neuen
    roundwounds, sondern eher als hätten die schon 150 spielstunden hinter sich.

    soviel zu mir und meinem Bass ;)

    Gruß luke