Ludwig Snares

von Hashmark, 28.09.06.

  1. Hashmark

    Hashmark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #1
    Ich habe vor mir eine neue Snare zuzulegen und meine Wahl habe ich bereits eingeschränkt...
    Ich stelle mir eine "Ludwig" 14"x6,5" Snare vor... Ich bräuchte jetzt mal ein paar Ratschläge und Erklärungen!

    Supraphonic und Super Sensitive? Was ist der Unterschied?

    Ich spiele mit meiner Band so in der Richtung Stoner Rock... also sollte die Snare schon ordentlich bums haben aber dennoch schön geil klingen wenns mal leise wird!
    Wäre da eine "Black Beauty" die richtige Wahl??

    Danke schon mal für die Hilfe
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 29.09.06   #2
    Geh am Besten zum Laden und teste :) Ansonsten:
    - Supraphonic und Supersensitive sind beide aus LudAlloy, eine Aluminium-Legierung. Die Black Beauty ist aus schwarz vernickeltem Messing.
    - Die Supersensitive hat eine Parallelabhebung, dabei geht u.a. der Snare-Teppich über den Rand der Snare hinaus. Die beiden anderen Snares haben eine normale Abhebung.
     
  3. Hashmark

    Hashmark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #3
    Alles klaro, werd mich mal umhören ob ichs irgendwo testen kann ohne kilometer weit fahren zu müssen...
    danke für die erklärung!:great:
     
  4. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #4
    Also die Super Sensitive knallt wirklich ordenlich. Es ist eine wahnsinnig laute Snare, die sehr durchsetzungsfähig ist. Leider kenne ich nicht wirkliche viele Versandhändler, die sie anbieten. Preis liegt so bei 500-600 €.
     
  5. Chris678

    Chris678 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #5
    hab mir letzte woche auch ne neue snare gekauft - mein lehrer hatte zwei zur auswahl da:
    ne black beauty von Ludwig und ne Pearl steel snare

    hab mich dann für die Pearl entschieden, da klanglich kein sooo grosser unterschied da war (natürlich klingt die Ludwig ein wenig besser, und sieht verdammt geil aus) aber 200€ preisunterschied warens mir dann doch nicht wert ;>

    zur Ludwig: schönen klang, spricht sehr schnell an. Solltest aber auf jedenfall selbst testen, ist immer auch geschmackssache
     
Die Seite wird geladen...

mapping