Luftausgleichslöcher DW

  • Ersteller paisdwig
  • Erstellt am
P

paisdwig

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.03
Mitglied seit
16.12.03
Beiträge
1
Kekse
0
Hi Kollegen,

spiele meine 22x16 BD mit Powerstroke und Ambassador geschlossen.
D112 ist fest drin, ebenso wie EQ-pad. Ab und an dämpfe ich noch zusätzlich mit so weichem Wollzeugs. Bin mit dem Sound eigentlich ganz zufrieden. Bei Clubgigs (ohne Mic) nehme ich das Wollzeugs raus, die BD setzt sich dann einfach besser durch. Jedoch habe ich dann (nur mit dem EQ-Pad) so einen komischen Rebound am Beater. Bei ausgeschnittenem Reso entfällt dieses Spielgefühl, der Sound ist aber dann nicht der den ich mir vorstelle. Hat schon mal jemand ins Reso 6 kleine "Luftausgleichslöcher" wie bei DW gemacht, bringt das was (wegen dem Rebound)? Optisch könnte ich damit leben.

Greets
Paisdwig
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben