Lungenschäden durch Bassfrequenzen

von Icedealer, 05.09.04.

  1. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 05.09.04   #1
    Hey ihr ;)
    Hab gerade in der zeitung gelesen und das hier gefunden:

    (Die Welt - 4.9.04 Seite 31 "Wissenschaft")

    Da steht das durch extrem laute Musik es zu lungenverletzungen kommen kann (Die Lungenbläschen kollabieren).

    Drei junge Männer wurden behandelt nachdem sie auf einem Konzert waren und einer weil er seine Bassanlage im Auto zu laut hatte.

    Und Bassfrequenzen sollen die gefählrichsten sein :rolleyes:

    naja. was haltet ihr davon ?

    ich glaub zuviel ist auch nicht gut.

    grüße,
    Icedealer
     
  2. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 05.09.04   #2
    Wenn man's übertreibt... kann schon sein, dass Bassfrequenzen nicht ganz ungefährlich sind. Ich hatte da bis jetzt aber noch nie Probleme. Ich weiss nicht welchem Pegel man sich da aussetzen muss das es kritisch wird :confused:
     
  3. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 05.09.04   #3
    Hab auch schon mal so etwas in der Art gehört. Unter anderem auch, dass das Herz bei sehr lautem Bass aus dem Rhythmus gebracht werden kann. Ob das stimmt weiß ich nicht. So laut höre ich sowieso keine Musik. Dafür ist man beim Gehör in Sachen Bass weitestgehend auf der sicheren Seite. Die fürs Gehör schädlichen Frequenzen liegen, soweit ich weiß eher im hohen Frequenzbereich.
     
  4. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 05.09.04   #4
    Das kommt davon wenn man zu laut Musik hört.

    :D Hoffentlich passiert sowas noch öfters, dann werden die ganzen Deppen es sich hoffentlich noch mal durch den Kopf gehen lassen, ob sie ihr Auto so aufmotzen.
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.09.04   #5
    Ach, wenn ihr nur wüsstet wie es immer in jeder Pause vor den Schulgebäude hin- und herdröhnt...schrecklich schrecklich!
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 05.09.04   #6
    Die Lungenblächen erholen sich wieder- gefährlich wird es erst, wenn aktue, sehr massive Schäden vorgenommen werden.

    "Ach, wenn ihr nur wüsstet wie es immer in jeder Pause vor den Schulgebäude hin- und herdröhnt...schrecklich schrecklich"

    Es wird Zeit, daß da etwas unternommen wird! :mad:
    Es kann nicht sein, daß Fluggesellschaften Flüstertriebwerke einbauen müssen, Produktionsbetriebe, Störlärmpegel beachten sollen und der Privatmann ständig mehr Lärm produziert. Diese Soundanlagen müssen in der Leistung beschränkt - und zulassungspflichtig werden. Dazu müssen die Ruhestörungen strickter verfolgt werden.
     
  7. Icedealer

    Icedealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 05.09.04   #7
    du hast warscheinlich recht. ich selbst kann da nichts zu sagen weil ich selbst noch keine störende lärmquelle miterlebt habe :) außer natürlich presslufthammer oder bohrmaschine
     
  8. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 06.09.04   #8
    Ist der Bass zu stark, bist du zu schwach.

    Dann musst du trainieren. Alles was dich nicht umbringt macht dich stark. Und männlich. Ugh ugh.
     
  9. Narsil

    Narsil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    482
    Erstellt: 06.09.04   #9
    ich denk ma das is wie mim acrylamid. in 2 monaten schreit kein hahn mehr danach ;)
     
  10. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 06.09.04   #10
    bassfrequenzen lassen lungenbläschen kollabieren? hm,... dann muss ich mehr rauchen damit die bläschen schön mit teer ausgekleidet werden und stabiler sind :D :great:


    @aqua:
    du meisnt die ganzen techno-prolls oder? einmal mit cannibal corpse zurückgeschossen und ruhe is aufm parkplatz :twisted:
     
  11. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.09.04   #11
    Ja, diese komische BumBum-Musik...es ist wirklich unangenehm wenn du dich mit deinen Freunden unterhalten willst und der Boden vibriert.

    Tja, mit feinen, schön technischen Death Metal zurückschießen (Auge um Auge, Zahn um Zahn) wäre ja ne gute Idee, aber welcher normale Mensch bzw. Rocker baut sich solche Anlagen ins Auto?
    Was das auch an Kohle kostet...irre! Und als Musiker würde ich das Geld eh in ne vernünftige Anlage stecken...



    ...hehe, muss doch irgendwie cool kommen wenn man mit nen Kleinlaster vorfährt, nen guten Dieselgenerator und ne gut gebaute Ampeg Anlage im Schlepptau obendruff und dann: ROCK 'N' ROLL!
     
  12. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 06.09.04   #12
    das is ja nich das schlimme. aber dieses sture 20-minuten-bumbum der bassdrum im gleichen rhythmus is störend. techno is so abwechslungsreich wie die bläschen in nem glas mineralwasser.
     
  13. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 06.09.04   #13
    Wenn der LAster vorbeifährt- ok! zudem ist der Schall unspezifisch. Das stet BumBum eines sich wiederholdenen Bassschlages ist aber nervig - ganz egal, welche Musik es sit. Ausserhalb von Autos sowie in der Entfernung von Volksfesten hört man eh nur BumBum. :mad:
     
  14. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.09.04   #14
    Wobei die Bläschen einer gewissen Zufälligkeit folgen, also nie gleich sind...ich schau lieber 2 Stunden ein Mineralwasserglas an, als 20 Minuten BumBum-Musik anzuhören.
     
  15. HollywoodRose

    HollywoodRose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 06.09.04   #15
    So lang hält sich die Kohlensäure garnicht :D
     
  16. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 06.09.04   #16
    Mit ein bißchen gutem Willen bestimmt. ;)
     
  17. Icedealer

    Icedealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.09.04   #17
    bumbumbumbum.. :rolleyes:

    na das glas wasser ist auch ohne gas interessanter
     
  18. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 06.09.04   #18
    Man darf nicht vergessen, daß der AKTIVE Musikhörer sich gefühlsmässig an den Beat orientiert - das geht physiologisch bis zur Synchronisation von Hirnwellen und sogar dem Herzschlag. Wer dazu nicht passt, der fühlt sich unbehaglich und verlässt die Disco. Der PASSIVE Musikhörer kann und will dem nicht folgen und wird von dem BumBum nur vergewaltigt und gestört. Hinzu kommt, daß in großen Entfernungen die Bässen schwammig und grollig werden und einfach nur noch Larm darstellen. Krankmachenden Lärm!!!! :mad:

    Es nichts dagegen einzuwenden in der Technosico lauten Beat anzubieten, wer es mag- ok. Ich selber mag es ja auch!!! Aber es unhaltbar, andere dazu zu nötigen. Das mit den offenen Autos ist wirklich schlimm! Sagst Du aber was, wirst Du noch aggressiv angemacht. :mad:
     
  19. Icedealer

    Icedealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.09.04   #19
    man sollte aber scho was sagen. Durchsetzen ;) Und jeder muss schon selbst wissen wann ihn der Bass zuviel wird.
     
  20. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #20
    Ich hab das sowieso noch nie begriffen, warum man sich so eine fette Anlage ins Auto einbaut. Ach diese Technoproleten in ihren augemotzten Karren, lächerlich.
    Ich verstehs nicht, mir reicht der interne Kassettenspieler vollkommen aus. Ich hab da noch nie maximal aufgedreht. Ich kann außerdem nicht mehr Auto fahren, wenn die Musik zu laut ist.

    Edit: Das ist auch ein kleiner Grund, warum ich Basist werden wollte. Damit ich SELBER dieses monotone Bumm Bumm verhindern kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping