M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 2496 vs. EMU 0404 DIGITAL AUDIO SYSTEM

von stdmsojd, 18.03.07.

  1. stdmsojd

    stdmsojd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Zuletzt hier:
    14.09.11
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Sommerhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.07   #1
    ich will mir demnächst mal eine recording soundkarte zulegen, da wir mit der band bald mal eine demoaufnahme angehen wollen.
    hab schon ein paar mal von den im titel erwähnten karten gelesen, aber welche ist jetzt besser? oder gibt es noch andere karten die vllt. besser im preis-/leistungsverhältnis sind bis ca. 100€?
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.03.07   #2
    Hi und Hallo.

    Die M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 2496 ist als Einsteiger Karte bekannt. Es gibt noch weiter Karten, die in diesem Preisrahmen liegen, wie:

    ESI Maya 44
    ESI Juli@
    E-mu 0404

    Persönlich rate ich zur E-Mu 0404, da ich sie selber kenne und ihr Qualität schätze. Dazu muss ich noch sagen, dass ein PreAmp bei jeder Karte benötigt wird. In diesem Fall reicht ein normales Mischult oder ein externer PreAmp wie dieser SM Pro Audio TC-01 (Beispiel). Eine All in One Lösung wäre ein Interface. Dort liegt gleich eine A/D Wandlung vor, wie auch ein PreAmp für jeden Kanal (ja nach Interface).

    Ein paar Interface Beispiele:

    Mackie Spike
    Line 6 Toneport UX-1 USB Interface
    Tapco Link.USB
    Edirol UA-4FX
    M-Audio Fast Track Pro
    Lexicon Alpha Studio
    Alesis IO-2 Audio Interface
    M-Audio Jam Lab
    Line 6 Toneport UX-2 USB Interface
    Edirol UA-25 USB-Audio-Interface
    M-Audio Mobile Pre USB
    Edirol UA-1EX
    M-Audio Audiophile USB
    M-Audio Fast Track USB
    Lexicon Omega Studio
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.03.07   #3
    Ähm, wahrscheinlich meinst du es auch so, aber die Formulierung klingt so komisch: Natürlich liegt die A/D-Wandlung auch bei den anderen Soudkarten vor, das ist ja greade der Sinn einer Soundkarte. Und so ein Interface ist ja auch nur eine Soundkarte.

    Die Maya44 unterscheidet sich übrigesn insofern von den 0404 und Audioiphile, als sie vier analoge Eingänge hat (die anderen haben 2a nalog und 2 digital).
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.03.07   #4
    Hi. Ja natürlich. Blöde Formulierung. Sorry :o
     
  5. stdmsojd

    stdmsojd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Zuletzt hier:
    14.09.11
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Sommerhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.07   #5
    ok danke schonmal!
     
Die Seite wird geladen...

mapping