M audio Transit usb interface - zu gebrauchen?

von sven_p, 14.08.07.

  1. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.08.07   #1
    Halllo,
    da wir ma n paar aufnahmen machen wollen, uns jedoch die onboard soundkarte des rechners nervt, dachten wir, diese mit einem usb interface zu umgehen.
    wir wollten unser setup dann so gestalten:
    Behringer Mischpult --- Usb Interface --- Rechner/Aufnahme
    Würd das klappen?
    Achso, damit ihr wisst was das fürn teil is:
    https://www.thomann.de/de/maudio_transit_usb_audiointerface.htm

    Wenn ihr bessere empfehlungen habt, tut euch keinen zwang an, jedoch sollte es nich gern über 100 flocken gehen.
    ich weiß auch das ich in der klasse keine soundwunder erwarten kann.

    Schon mal danke im vorraus für die hilfe!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.08.07   #2
    Hi und Hallo.

    Nun ja, für diese Ausstattung find ich den Preis etwas übertrieben. Dann kann man sich auch diese Teil ansehen, was recht oft empfohlen wird und genauso seine Dienste tut. Es geht ja lediglich um die Analog/Digitale Wandlung und da reicht dieses Teil vollkommend aus Behringer U-Control UCA-202. Alternaiv: ESI Maya44 USB mit 4 Eingängen.

    Desweitern kann man auch PCI Karten anschauen, wenn es ein Desktop PC ist.

    E-MU 0404
    M-Audio Delta Audiophile 2496
    ESI Maya 44
     
  3. sven_p

    sven_p Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.08.07   #3
    das hört sich gut an, das behringer is ja sogar noch ne ecke günstiger, ich denke für den anfang kann man damit dann wohl nix falsch machen, vielen dank für deine hilfe!
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.08.07   #4
    ...nur nochmal ganz kurz...

    1. Es ist nur möglich, die Stereo-Summe zu übertragen (2 Kanäle).
    2. Man sollte beim Behringer-Mischpult den Rec, Tape oder Line Out nutzen und mit einen Cinch Kabel, das U-Control verbinden.
     
  5. sven_p

    sven_p Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.08.07   #5
    jop so hab ich mir das auch gedacht, danke!

    Edit:Ist es damit möglich auch gitarre durchzujagen z.B. für guitar rig?
    Oder sollte ich mir da sin extra dongledoodings kaufen?
     
  6. sven_p

    sven_p Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.08.07   #6
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.08.07   #7
    Wenn euer Mischpult einen Hi-Z Eingang (für Instrumenten) hat, dann geht das auch mit dem Behringer U-Control. Ansonsten eher schlecht als recht und man müsste über diverse Geräte nachdenken. Direkt für die Gitarre eignen sich die Toneport Geräte von Line 6. Somit könnte man Guitar Rig2 nutzen und auch die Gearbox vom Toneport, mit den bekannten Sounds aus der POD Serie. Will man Line Eingänge für das Mischpult und auch einen Hi-Z Eingang, dann gibt es noch von M-Audio das Fast Track USB.
     
  8. sven_p

    sven_p Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.08.07   #8
    kk, vielen dank für die hilfe!:great:
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.08.07   #9
    Wobei man dazu sagen sollte, dass ein einiger der speziell-für-gitarristen Soundkarten (Toneport GX, FastTrack USB, Jam Lab) nur einen Gitarreneingang haben, und keinen Stereo-Linie-Eingang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping