m/w Duett für Amateure

von Lavalampe, 14.07.06.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 14.07.06   #1
    Hallo,
    ich und eine Freundin von mir singen jetzt schon mehrere Jahre in einem Chor und wollten jetzt gerne mal privat ein Duett zusammen singen. Allerdings fällt uns da spontan keines ein :D

    Am liebsten wäre es wenn es auch Akapella gut singbar ist und nicht umbedingt soooo schmalzig ist. Gegen Plastik-Popmusik haben wir beide auch was also wenn dann ein Song der auch wirklich Seele hat.

    Bin schon gespannt was ihr so vorschlagt! :)

    ciao Lava
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.07.06   #2
    Schön durchgehend zweistimmig wäre

    "Something Stupid" von Nancys und Frank SInatra (gibts auch Robbie Williams auf der Swingplatte)

    Die meisten anderen, die mir einfallen, sind mehr abwechselnd, deswegen für a capella nicht so gut geeignet:

    It's cold outside (Gibts von Tom Jones, von Ella Fitzgerals und vielen mehr)

    Let's Call the Whole Thing Off (Louis Armstrong/Ella FItzgerald)

    Jackson (Lee Hazelwood/Nancy Sinatra oder von Johnny Cash)
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 14.07.06   #3
    Schau mal hier, da wird bestimmt was bei sein.
     
  4. Feeble

    Feeble Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 14.07.06   #4
    Endless Love Diana Ross und Lionel Richie wäre mein Vorschlag.
     
  5. maus

    maus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.07.06   #5
    naja ich weiß nicht ob er euch zu schnulzig ist aber ein schönes frauen duett ist "tell Him" von celine dion und barbara straisand! zwei tolle frauen mit zwei geilen stimmen!
    aber eben lovesong!
    ich habs auch schon mit ner freundin gesungen! macht viel spaß!

    =)
     
  6. maus

    maus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.07.06   #6
    welche ich noch geil find sind zumbeispiel:
    tonight (david bowie und tina turner)
    upwhere we belong (joe cocker und jennifer warnes)
    leaving you for me (martin kesici und tanja turunen)
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 15.07.06   #7
    Time of my live - von Jennifer Barnes und -- (ich vergesse den Namen immer wieder).Ist auf jeden Fall aus Dirty Dancing und nicht ZU schnulzig...

    Ebony & Ivory: Stevie Wonder/Paul McCartney
    The Girl is mine - Michael Jackson/Paul McCartney



    Hauptproblem ist wohl der Wunsch noch A capella zu zweit. A capella Bands bestehn ja in der Regel aus mehreren Mitgliedern, wobei einige die Instrumentalbegleitung mit ihrer Stimme übernehmen.

    Bei nur zwei Personen wird das mit dem Duett bedeutend schwieriger. Eine Möglichkeit ist, dass Ihr einfach zweistimmig singt. Da fällt mir bereits genanntes "Something Stupid" ein. Ihr könnt aber im Grunde jedes beliebige Lied, das Euch gefällt, zweistimmig singen.

    Die meisten (so auch die hier genannten) Duette sind aber in der Regel Songs, bei denen die Sänger sich häufig nacheinander oder nur leicht überschnitten "gegenseitig ansingen" - also jeder praktisch solo. Ist für A capella mit nur zwei Personen halt weniger geeignet, weil jeder von Euch zweien seinen Part ganz allein singen muss
     
  8. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 16.07.06   #8
    Bill Medley hieß der und der Hit war, glaube ich, aus '87.
    Ist zwar in dem Zusammenhang nicht wirklich wichtig, aber zumindest im Sinne des Threads interessant, denn Bill Medley war in den 60ern die eine Hälfte des Duos "The Righteous Brothers", die eine Menge Hits hatten (Unchained Melody, You've Lost That Loving Feeling etc.).
    Der Threadsteller sucht zwar gemischte Duette, aber die andere Hälfte der "Righteous" hieß Bobby Hatfield und hatte eine Stimme, um deren Umfang ihn manche Sopranistin beneidet hätte (ok, bissel übertrieben ;) ) insofern würden sich auch deren Lieder eignen.
     
  9. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 16.07.06   #9
    Ja richtig - Danke. Ich weiss immer nur noch, dass der Vorname recht einfach ist und der Nachname auch irgendwie was mit Musik zu tun hat.:)
     
  10. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 16.07.06   #10
    Cool, ich werde mir mal die Lieder anhören und die Lyrics dazu durchlesen.
    Für weitere Vorschläge bin ich natürlich jederzeit offen :)
     
  11. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 16.07.06   #11
    Spricht für dich, wenn du den Nachnamen mit Musik und nicht mit Whiskey assoziierst :D .
     
  12. Der Zottel

    Der Zottel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    770
    Erstellt: 22.07.06   #12
    a-capella vermutlich nicht so gut, aber mit geringer begleitung sicher schon gut wirksam:

    Until The End - Entwine

    finnischer gothicmetal halt. simpel und schön.


    edit: muss mich korrigieren an vielen stellen wohl doch auch acapella tauglich.
     
  13. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 24.07.06   #13
    Uncommon Love (Carol King mit K.D. Lang) u.a. auf der CD "Love makes the world"
    geht sehr gut mit ein bischen Piano-Begleitung
     
  14. Feeble

    Feeble Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 24.07.06   #14
    könnte man auch versuchn: All for Love
    von Sting, Rod Stewart und Bryan Adams, aus Robin Hood,
    um auf das von Antipasti angesprochene Problem zurückzukommen mit dem
    A Capella zu zweit eigentlich eröffnet das die Möglichkeit jeden anderen x-beliebigen Song
    zu einem Duett umzubauen.
     
  15. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 24.07.06   #15
    Sach ich ja...

     
Die Seite wird geladen...

mapping