M1 reparieren

von Tax-5, 30.12.07.

  1. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Gestern war so ein richtiger Scheisstag und von dem was alles kaputtging war leider auch meine M1 drunter...

    Ich wollte auf die Karte zugreifen und habe "CARD" gedrückt. jetzt ist mir der ganze Knopf eingebrochen... natürlich kann ich jetzt nicht mehr auf die Karte zugreifen...

    Ich weiss dass alle Knöpfe im inneren an einem Stück sind (was hat sich Korg dabei gedacht??) Ich kann also nur die ganze Knopfreihe auswechseln...
    Gibt es solche Reihen noch wo zu kaufen oder muss da ne "neue" M1 her?
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.12.07   #2
    Hi,

    billiger hat sich Korg dabei gedacht. Ich weiß nicht, wie das von innen aussieht. Ist da wirklich nur der Knopf kaputt, oder auch die Platine ?!
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.12.07   #3
    Nur der Knopf..
    Ich kenne die M1.. hatte meine schon offen und der Kollege hat mir auch schon mehrere offene M1en gezeigt...

    Es ist wirklich nur das Plastikstück das die Knöpfe darstellt...
    Das sieht aus wie ein Modellbausatz.. resp ein Plastikbogen wo man erst alle Teile ausbrechen muss :D

    Gibts noch wo solche Bauteile?
    Überlege mir schon ne Alternative.. bin vielleicht nicht weit davon entfernt
     
  4. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.01.08   #4
    Habe mich heute mal dran gewagt und denke zu behaupten dass es mir gelungen ist..

    Habe einfach das Bedienfeld umgekehrt (nun geht einfach die SEQ Taste nicht mehr.. aber who cares??)
    Dazu kommt noch ne Tube Leim und das ganze sollte wieder halten..

    Anderes Problem:
    Ich kann nicht auf die Karten zugreifen? Warum das?
    Das Problem besteht schon ne Weile.... habe es mit neustarten und anderen Karten versucht.. jedoch ohne Erfolg... was ist da zu machen?
     
  5. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 13.01.08   #5
    Ich würde mich mal an den Support von Korg wenden.
    Mit Sicherheit können und werden sie dir weiterhelfen.
     
  6. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.01.08   #6
    Mkay.. mal sehen ob ich auf deren Forum schlauer werde...
     
  7. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 14.01.08   #7
    Ne du... ich meine nicht das Forum von Korg, sondern den technischen Support. Also den Ansprechpartner für Service-Fragen bei Korg direkt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping