MA-Sack

von n2ight, 23.01.08.

  1. n2ight

    n2ight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #1
    Hallo,

    ich spiele nun seit ca 2 Monaten ein A-Schwein.
    Nur leider klingen die hohen Töne auf meiner Pfeife
    meist sehr "unschön". Kann mir einer sagen woran das liegen könnte?

    Mfg
    N2ight
     
  2. Wolfhound

    Wolfhound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #2
    Es wäre vielleicht gut wenn du erstmal hinschreibst von wem denn dein Sack ist =)

    Inwiefern klingen die hohen Töne denn unschön? Kratzen sie? Oder klingen sie nur zu "lasch? Wenn letzteres der Fall ist ist's bei mir häufig so das der Luftdruck im Sack einfach zu klein ist und die Spielpfeife dadurch nicht genug Luft bekommt (ich habs mir auf jeden Fall immer so erklärt, wenn ich den Druck auf den Sack erhöht habe klang der Ton wieder schön sauber). Wenn es kratzig ist oder schief klingt könnte es am Rohrblatt liegen, da muss dir aber jemand weiterhelfen der sich besser mit Dudelsackbau auskennt als ich ich spiel das Zeug nur :p
     
  3. Fatzwerk

    Fatzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #3
    So, da stimm ich gleich mal zu, da wäre praktisch zu wissen, wer das Ding gebaut hat, dann kann ich dir evtl weiterhelfen ^^

    Dieses Problem ist an mir in meiner 4jährigen laufbahn auch schon genug untergekommen:

    -Schau mal wie es sich mit stärkerem Spieldruck verhält
    - Rohrblatt richtig eingerichtet (Zwingen eingestellt, richtige Rohrblattstellung)
    -Rohrblatt kaputt?

    Das ist das Problem an Dudelsäcken: Es kann verdammt viel schief gehen ;-)


    Gruß,
    Silas
     
Die Seite wird geladen...

mapping