Mac G5 + Yamaha 01V96

von AForse, 14.06.05.

  1. AForse

    AForse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 14.06.05   #1
    Hallo Forum!

    Habe gerade versucht, einen Beitrag zu erstellen - hat nicht geklappt, also von Neuem:)!

    Ich war heute bei Kumpels und habe deren neuen Mac G5 bewundert. Sie benutzen Logic 7 in Verbindung mit einem Yamaha 01V96.

    Problem: Der Mac hat "nur" eine optische SPDIF- Schnittstelle, keine ADAT kompatible - soweit ich dem Handbuch folgen konnte. Der Yamaha Mixer hat ne optische ADAT Verbindung. Ich riet den Jungs zum Kauf einer ADAT kompatiblen PCI Hardware, aber ich denke, dann bleibts beim HD-Recording, die Logic-internen Effekte und Audio Instruments hätten dann Probleme mit ner riesigen Latenz und wären nicht spielbar, wie man es von normalen PCI Audiolösungen von RME oder M-Audio kennt.

    Nun wollten die Jungs den Mixer auch als Controller für Logic verwenden, was per USB machbar ist, Logic erkennt den Mixer, aber nichts tut sich. Gibt's da ein Trick? Das Handbuch gibt da leider nichts her.

    Oder sendet der Mixer seine Daten per Midi? Im Mac wurde eine ältere PHASE 88 Karte mit MidiInterface verbaut, was auch funktioniert.

    Optima wäre, der Mixer fungiert als Audio und Midiinterface - die Jungs stellen sich vor, per ADAT Audiodaten zu senden und zu empfangen und den Mixer per USB als Soundkarte und Midiinterface zu nutzen. Ist dies machbar?

    Ich benutze Logic 5.3 PC mit M-Audio Delta 1010 und Analogmixer, hab mit Digitalmixern und Mac wenige Erfahrung:)!
     
Die Seite wird geladen...

mapping