Mach ich was falsch?

von LP|Chester, 25.09.05.

  1. LP|Chester

    LP|Chester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #1
    ich schau neuerlich öfter in das paforum und frage mich ein paar sachen die ich irgendwie end verstehe..

    Ich singe über einen KME 150 Watt Aktivmonitor+ dazugehörige Passive Box+ Sennheiser e945....ich brauche irgendwie ned mehr...

    Wozu is ein kompressor gut und was macht der entsheidendes für den sound?

    die pa empfehlungen gehen immer mit kompressor und mischpult usw....

    mach ich irgendwas falsch?
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 25.09.05   #2
    ein Kompressor hilft ein Mikro klanglich "einzufangen" - hast Du mal bemerkt, wie sehr die Lautstärke abnimmt, wenn Du nur ein paar Zentimeter vom Mic weggehst? Obendrein läßt die Basswiedergabe bei zunehmender Distanz rapide ab - dies nennt man den Nahbesprechungseffekt. Damit man die Lautstärke nicht durch die Distanz regulieren muss werden häufig Kompressoren eingesetzt, die laute Pegel leiser und leiser Pegel lauter machen. So kann man das Mikro di ganze Zeit am Mund halten, was zu wesentlich weniger Rückkopplung und klanglichen Unterschieden führt!

    Falsch eingestellt kann es allerdings auch dazu führen, dass es pfeifft...
     
  3. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 25.09.05   #3
    Und es fehlen halt dann auch die typischen Eigenschaften, die man halt mit der Entfernung zum Mikrofon erreichen kann. Damuß man abwägen was man für ein Sänger ist und ob man z.B. mit dem Mikrofon arbeiten kann.

    Gruß,
    Alexandra
     
  4. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.09.05   #4
    hier die funktionsweise eines kompressors:

    klick

    Mischpult ist net zwingend nötig, nur wenn du mehrere mikros und vlt nen keyboard oder so mitdranhängst, sprich wenn du mehrere signale hast die auf einen output müssen.
     
  5. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #5
    ok is mir jetzt bewusst was das bringt.....

    brauch ich :)

    wo anschließen?

    Wieviel für nen guten?

    und vorallem kaufvorschläge plz!

    ...aja...was ich noch fragen wollt.. muss man das bei jedem lied individuell einstellen?
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.09.05   #6
    198€
    Nein
    Mit dem Mikro per XLR-Kabel in den TF-Pro von dort per XLR-Kabel in den Line-Eingang der aktiven Box.
     
  7. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #7
    kann ich nen link haben? thx
     
  8. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 25.09.05   #8
    Klick einfach oben auf die 198€!
    Besten Gruß
    Oli
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.09.05   #9
    Beachte aber, dass im proberaum die feedbackanfälligkeit extrem zunimmt!!!
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.09.05   #10
    warum?
     
  11. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #11
    das heißt auf nem livegig lasst sich das eh ned einsetzen?
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.09.05   #12
    weil mit nem compressor die peeks gesenkt werden können und du dann den gesamtpegel höherscheiben kannst. Daher wird die feedbackanfälligkeit extrem erhöht.

    Live sollte das comprimierte signal NUR übers frontholz und nicht über die monitore wandern, daher die eleganteste lösung 2 kanäle fürs mic verwenden (also das signakl splitten). den 1. kanal comprimieren und zum Main mix schicken und den 2. kanal unkomprimiert nur an die monitore schicken

    andere lösung wäre das mikro zu einer subgruppe zu routen und dort zu komprimieren
     
  13. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #13
    tschuldige ich bin neu ich hab genau null ahnung von was du sprichst? subrouten was???

    ich hab einen aktivmonitor mit 2 miceingängen und für mic 1 ein mischpult wo ich bass und höhen regeln kann ..oder für beide? keine ahnung is nur eins da?

    wo würde der kompressor also hinkommen? in den zweiten miceingang oder wie?

    ich bin irgendwie :confused:
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.09.05   #14
    mikro - kabel - kompressor - kabel - aktivbox

    die kalngregelung dürfte die komplette box abstimmen.

    der rest is für dich uninteressant da gehts um monitoring (du benutzt den monitor+zusatzbox als front, oder hab ich das falsch verstanden??)..

    auf subgruppe roten heißt: das signal nicht an den hauptmix zu senden, sondern an eine subgruppe. das haben nur größere pulte... ;)
    routen ist also allgemein den signalweg bestimmen, würd ich mal so sagen :rolleyes:
     
  15. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #15
    und wenn ich das so mach is das ned feedbackempfindlich?

    ja zweite passive is zum beschallen vomn publikum
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.09.05   #16
    aber ohne kompressor musste insgesamt lauter fahren, weil die lautstär´ke bei weitem nicht so hoch ist wie bei einem komprimierten signal von daher würde das doch ausgeglichen werden oder nicht??
     
Die Seite wird geladen...

mapping