Macht die Form vom Korpus auch Klang aus?Hilfe zur Planung ;-)

von SpLiNtEr, 07.09.04.

  1. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #1
    Also ja frage ist halt ob die From vom Korpus klang aus macht...
    Steht jetzt soweit fest das ich warscheinlich ab januar anfang mir meine gitarre zu bauen... bekomm donnerstag noch eine adresse von nem gitarrenbauer.bin mir noch nicht sicher was für eine art ich will oder welche art von gitarre zu meinem equipment passt...vielleicht könnt ihr mir da auch helfen!also ich hab da eine Pacifica 821 mit Floyd Rose.Also muss ich gucken das ich eine gitarre bau die kein floyd rose hat damit ich auch mal schnell runterstimmen kann.Ne Strat wäre da auch nix da ich denk das viele punk und metall sachen die runtergestimmt sind da nicht so gut klingen.Sollte eine HSS bestückung oder ne HH mit so gibson pickups.Bitte keine EMG's ;) ! also was meint ihr würde da zu der pacifica passen?Also was für Holz welche Pu's usw:
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.09.04   #2
    Paula aus Mahagonie mit Ahorndecke und Gibson Pickups (57er Classic und 498T z.B)

    Und ich denke mal du kannst dir deine Frage selber beantowrten: Die Unterschiede zwischen den Formen sind ja auch Unterschiede zwischen der Masse des Holzes. wenn du eine Paula mit einer Strat vegleichst dann kann man doch Unterschiede erkennen. Zum einen natürlich in der Masse, aber auch in der Form. Wenn du zwei Formen hast die komplett gleich aufgebaut sind, jedoch nur Unterschiede bei den bestehen (zB. einmal überhaupt keien Cutaways und einmal ganz großen Cutaways), dann wird sich da klanglich sicher was tun.

    Ansonsten halt nur zu sagen: Geh in einen Laden und teste ein paar Gitarren und dann lass dir deine nach den Erfahrungen bauen, die du im Laden gesammelt hast. Ansich würde ich sagen : Gegenstück zur Strat ist eine Paula, gefällt aber nicht jedem.
     
  3. tordde

    tordde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #3
    Hi mal wieder (war ja ewig net mehr hier).

    Also, das mit der Masse macht ja schon sinn, auch wenn mehr Masse nicht besseren Klang bedeutet.

    Die Form spielt IMHO eine geringfügige, wenn überhaupt eine Rolle beim Klang. Da gibts viele andere Dinge, die mehr einfluss haben (um den Unterschied klar zu machen zwischen Strat und Paula: anderes Holz, andere Mensur, andere PUs, andere Bridge Konstruktionen). Gibt ja auch durchaus andere Formen, die trotzdem nach Paula oder Strat klingen können. Und daher denk ich, die Form hat so gut wie keinen Einfluss
     
  4. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #4
    Mir hat die Epiphone Les Paul schon sehr gut gefallen und ich war am überlegen ob ich mir die epi oder die pacifica hol... also meinst das da ne art paula was wär?
     
  5. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #5
    ich würd sagen die Form macht wenig für den Klang aus, aber sehr sehr sehr viel fürs Aussehen. Also da würd ich nach der Optik gehen. und dann möglichst viel holz hinten drauf packen ;-)
     
  6. tordde

    tordde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #6
    Kauf was dir gefällt....nicht was mir gefällt.

    Ich weiss chlicht nicht, wie deine Vorstellungen von einem guten Klang sind, und wie du überhaupt klingst.

    Hab ich vorhin vergessen...50% des Klangs kommt aus deinen Fingern!! Will schlichtweg heissen, dass es leute gibt, die mit ne Squier (nix gegen Squier) um Längen besser klingen als ein anderer mit ner Custom Shop Strat...
     
  7. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 07.09.04   #7
    Das waren übrigends 90% ^^
     
  8. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #8
    nee ich find die form und allgemein so gibson bzw hab ich bis jetzt erst erfahrung mit epi lp voll geil!wenn das halt was wäre womit ich auch sachen von metallica die runtergestimmt sind oder nirvana wo mal runter is spielen kann logo!Bei Guns n Roses muss ich da ja wol net fragen ;-) Ich kauf mir übrigends keine ich lass mir den Korpus und Hals bauen und rest mach ich dann.Wie ich kling... :D Immoment bin ich noch im Stimmbruch :great: denke mal das ich schon nen guten klang mit meinen fingern mach!würd aufjedenfall immer besser
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.09.04   #9
    Dann nimm ne Paula und werd glücklich damit ;)
     
  10. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #10
    man ich nimm nich :o ich bau
     
  11. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 07.09.04   #11
    also die form macht schon was aus,

    allein die Schwingungsübertragung bei Singlecut im Vergleich zum Doublecut,
    da hatt der Hals der Singlecut schon viel mehr Auflagefläche als ein Hals bei einer Doublecut
     
  12. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 07.09.04   #12
    Aber nur relevant bei eingeleimten Hälsen. Meiner Ansicht nach, wird bei geschraubten der Großteil der Schwinungsenergie über die Schrauben in den Korpus geleitet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping