mackie 1202 vlz pro

von jackflash, 21.01.05.

  1. jackflash

    jackflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 21.01.05   #1
    moin moin!
    bin purer dj und taste mich langsam ans recording ran und habe eine seeehr dumme frage(glaub ich)::screwy:
    ich besitze seit einigen tagen das mackie 1202vlz pro und möchte mit meinen akg c 3000 b vocals aufnehmen.nun möchte ich über den kopfhörerausgang das instrumental auf channel 2 und den gesang auf channel 1 hören aber nur das mikrosignal in den computer routen(nennt man das so).wie geht das?
    wenn ich beim channel 1 den aux aufdrehe und bein channel 2 zu,höre ich trotzdem das instrumental leise im hintergrund!!
    brauch ich da einen seperaten kopfhörerverstärker mit dem ich beim singen beide channels hören kann oder wie?
    vielen dank:great:
     
  2. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 24.01.05   #2
    kann mir den niemand helfen???
     
  3. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 24.01.05   #3
    Mmmh, wie hast Du das Pult den mit dem Rechner verbunden? Genau habe ich es noch nicht verstanden.....

    Könnt es sein, dass der Kopfhörer so laut ist, dass das Mikro das wieder aufnimmt? Sowas ist nicht wirklich ungewöhnlich und lässt sich zum Beispiel verhindern, indem man den Kopfhörer etwas leiser dreht....
     
  4. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 24.01.05   #4
    am anfang hatte ich das pult über mainout in den line-in meiner audiophile 2496.als ich das mit den aux probiert hab hab ich natürlich den aux-out angeschloßen.aber wie gesagt auch wenn ich den auxsend beim mikrofonkanal(channel1)ganz aufdrehe und den kanal vom instrumental(cannel2) ganz zu höre ich immer noch auf meinen rechner leise das instrumental im hintergrund!
    und am kopfhörer wird es nicht liegen den er ist geschloßen und sehr laut war er auch nicht,ausserdem hab ich auch schon aufgenommen ohne das ich beide kanäle auf den kopfhörern mit höre(ich hab halt nur das instrumental von meiner 2ten anlage über den kopfhörer laufen lassen)und man hört nichts im hintergrund!
    gibt es denn so etwas wie eine art seperaten kopfhörerverstarker mit den man mindestens 2 channels über kopfhörer abhören kann?
    ich hoffe jetz verstehst du mich ein bischen mehr!
     
  5. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    147
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 24.01.05   #5
    Verbinde den ALT3-4 ausgang mit dem eingang deines rechners. Wenn du nur das mic auf kanal 1 aufnehmen willst drückst du den mute /alt3-4 schalter auf diesen Kanal. Was du über den Kopfhörer hören willst schaltest du über den pfl/solo schalter. Vergiss erstmal die aux wege die brauchst du erst wenn du externe effekte einschleusen willst.
    ich hoffe das hilft dir :D
     
  6. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.01.05   #6
    jaaaaa es klapt vielen dank!!!!!
    für heute hasst du deine gute tat erledigt!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping