Mackie 24.8 + Aux-Hall

von IgnazSchlaume, 01.03.08.

  1. IgnazSchlaume

    IgnazSchlaume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 01.03.08   #1
    Hallo Leute,

    ich habe vor, mir einen externen Hall zu kaufen, hatte dabei vlt. an einen Lexicon MX200 oder MX400 gedacht. Nun meine Frage: Wie schieße ich den denn dann an? Meine Überlegung:
    Ich lege den Hall in einen der Aux-Wege mit Stereo-Return und route ihn auf eine Subgruppe. Dann gebe ich in den Channels entsprechen viel der "zu verhallenden" Signale über den Aux-Send ruas und bekomme den entsprechenden Anteil in der Subgruppe. Nun aber meine Frage: Wenn ich verschieden gepannte Signale habe, die werden doch dann alle als Mono-Signal in den Hall geschickt und nicht entsprechend ihrer Lage im Panorama... Wie versehe ich denn dann ein Schlagzeug z.B. ordentlich mit Hall? Oder kann ich dann den Hall nur als Insert in die Subgruppe nehmen?

    Vielen Dank!
     
  2. IgnazSchlaume

    IgnazSchlaume Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 01.03.08   #2
    Ach... oder könnte ich das lösen, in dem ich einfach zwei Sends nutze und dann eintsprechend der Position im Panorama den einen mehr und den anderen weniger "aufdrehe"?
    hmm...
    Danke!
     
  3. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 01.03.08   #3
    Wofür ist denn die Übung? Live-Mixing?
    Da solltest du sowieso sehr sparsam pannen...

    Und ja, der klassische Weg ist über die Aux-Kanäle.
     
  4. IgnazSchlaume

    IgnazSchlaume Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 05.03.08   #4
    Hallo,
    nein, Zweck der "Übung" ist eigentlich die Verhallung von aufgenommenem Material... Ich weiß, dass das klassisch über den Aux geht, beantwortet jedoch leider nicht meine Frage.
    Gruß, I.
     
Die Seite wird geladen...

mapping