Mackie S 500

von animalcracker, 18.02.04.

  1. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 18.02.04   #1
    tag allerseits

    hab eine frage zu folgenden boxen:http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Mackie_S500_PABox.htm

    mit welchen anderen lautsprechern ist sie zu vergleichen?
    folgende mal im direkten vergleich:
    JBL SF 15
    Yamaha S 115 V
    (fast gleiche bewertung der 3 LS bei musikservice)

    wie gut ist die mackie für konservenmusik
    ist die JBL besser/schlechter
    Yamaha besser/schlechter

    und wenn möglich die meinung begründen!

    danke im voraus

    mfg man
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.378
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 19.02.04   #2
    Da es sich dabei immer auch um eine Geschmacksache handelt, muss man mit einer Meinung vorsichtig sein. Trotzdem:

    Die Yamaha ist eine gute Box, hat einen günstigen Preis und ist gut für Gesangs- und Proberaum-Anlagen geeignet.

    Die JBL und die Mackie klingen für meine Ohren besser und ich drücke es mal diplomatisch so aus: Beide Hersteller produzieren nicht nur Boxen sondern auch Lautsprecher-Chassis (Mackie besitzt RCF) und JBL sowohl als auch RCF gehören beide zu den Lautsprecherherstellern mit der höchsten Reputation, wenngleich in den genannten Boxen nicht die teuersten Chassis der jeweiligen Hersteller verwendet werden. Wir verkaufen viele JBL- und viele Mackie-Boxen und ich kann sagen, dass wir bei beiden Firmen nie unzufriedene Kunden haben.

    Beide genannten Boxen sind sehr gut für "Konservenmusik" verwendbar (was nicht bedeutet, dass sie für Livemusik Schwächen hätten), haben einen in ihrer Preisklasse sehr guten Sound und eine durch guten Wirkungsgrad bedingte hohe Lautstärke. Wer nicht mit Subwoofern arbeiten will, liegt mit beiden ziemlich richtig.
     
  3. animalcracker

    animalcracker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 19.02.04   #3
    danke für die wirklich schön diplomatisch formulierte antwort!
    ich kennen sie SF15 persönlich, die Mackie nicht! aber die sind billiger und wenn sie objektiv "gleichstehen" mit den jbl würd ich sie vorziehen!
    aber mir gefällt der sound der jbl eigentlich sehr gut!
    konnte zur Mackie S500 leider keine db/W/m Angaben finden.
    weiß das jemand?

    mfg man
     
  4. stycks

    stycks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Großenhain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.04   #4
    Hallo !

    Der Preis für die Mackie S-500 (333,00) ist ja echt super.

    Bei MP kostet die S-500 doppelt so viel !? (Link: http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=2439010&sid=!18121995&quelle=volltext )
     
Die Seite wird geladen...

mapping